in Kooperation mit

Inhaber von Beech Augsburg gestorben

Hans Schneider (1930 - 2013)

Der Seniorchef und Inhaber der Firmen Beechcraft Augsburg und Augusta Air, Hans Schneider, ist verstorben.

Am 7. Oktober ist Hans Schneider im Alter von 83 Jahren verstorben. Der zupackende Unternehmer war als Investor 1985 nach Augsburg gekommen, wo er die ehemalige Flugwerft Denzel erwarb. Er restrukturierte die Firma und stellte sie mit großem Erfolg als Beechcraft Augsburg neu auf. Er prägte ihr heutiges Erscheinungsbild entscheidend mit. Später gründete er mit der Augusta Air am Flugplatz Augsburg ein weiteres Unternehmen in der Business Aviation. Das Executive-Charterunternehmen verfügt heute über drei Cessna Citation XLS.

Ruhestand kannte Hans Schneider nicht. "Als Visionär voller Tatendrang verwirklichte Herr Schneider bis zuletzt zahlreiche Projekte. Innovativen Ideen begegnete er stets mit Mut und Offenheit", schrieben die Geschäftsleitungen von Beechcraft Augsburg und Augusta Air in einem Nachruf. Hans Schneider wurde in Garmisch-Partenkirchen beigesetzt.

Top Aktuell Augsburg Air Service Neuer Lack für Lufthansa-Citation
Beliebte Artikel Präsentation auf der AERO Cirrus zeigt neueste Version seines Jets SF50 Gulfstream G650ER Bestleistung von Global 7500 zurückerobert Gulfstream G650ER fliegt Rekordstrecke
Aerokurier Stellenangebote OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) Stemme AG sucht Personal Jetzt bewerben Stemme AG stellt ein Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d)
Anzeige
Kiosk-Suche