12.05.2017
aerokurier

GAMA-Bericht für Q1Business Jets legen zu

Im ersten Quartal stiegen die Gesamtauslieferungen um 2,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, die Umsätze fielen jedoch um 10,9 Prozent. Geschäftsreiseflugzeuge konnten einen leichten Anstieg verbuchen.

Dassault Falcon 8X

Foto und Copyright: Dassault  

 

Bis jetzt wurden 434 Flugzeuge im Wert von 3,6 Milliarden Dollar ausgeliefert. Laut dem GAMA-Report stiegen im ersten Quartal die Auslieferungen von Business Jets mit 130 Flugzeugen um 6,6 Prozent (Q1 2016: 122 Auslieferungen). Hier gilt noch zu beachten, dass Dassault nur halbjährlich seine Zahlen kommuniziert, weshalb in der aktuellen Q1-Auflistung für die Business Jets noch nicht die Falcon-Auslieferungen berücksichtigt sind.

Die 2016 enorm erfolgreiche Kategorie der Turbopropflugzeuge verlor im Vergleich zum Vorjahr satte 42,8 Prozent (von 50 auf 35 Flugzeuge). Hier sind laut GAMA-Bericht die geringen King-Air-Auslieferungen verantwortlich: Textron konnte dieses Jahr erst zwölf Exemplare ausliefern – 2016 waren es in Q1 noch 26 Stück.

"Das erste Quartal zeigt gemischte Ergebnisse für unsere Branche – es sind aber auch einige positive Entwicklungen erkennbar", sagte GAMA-Präsident und CEO Pete Bunce. "Wir erwarten ein Wachstum durch die Einführung neuer Produkte, wofür der US-Kongress jedoch die Zertifizierungsreform in die Wege leiten muss, um die Entwicklungsarbeit der Luftfahrtindustrie zu erleichtern."



Weitere interessante Inhalte
Neue Jets für führenden Embraer-Betreiber Air Hamburg bestellt vier Legacy 650E

30.05.2018 - Das Luftfahrt-Unternehmen Air Hamburg baut seine Embraer-Flotte weiter aus und erhält bis Ende des Jahres vier weitere Legacy 650E. Außerdem erwartet das Unternehmen Ende des Jahres die Auslieferung … weiter

RUAG Aviation Erster C-Check einer Falcon 7X abgeschlossen

12.06.2017 - RUAG Aviation hat seinen ersten Heavy-Maintenance-Check einer Dassault Falcon 7X erfolgreich abgeschlossen. … weiter

RUAG Aviation Drei simultane C-Checks

07.03.2017 - Der Flugzeugdienstleister hat mit drei verschiedenen Kunden Verträge für Heavy-Maintenance-Checks an Dassault-Flugzeugen abgeschlossen. Es handelt sich um eine Falcon 7X und zwei Falcon 2000. … weiter

Auftragseingang rückläufig Dassault verkauft weniger Falcons

07.01.2016 - Die Nachfrageschwäche in den Schwellenländern hat Dassault Aviation im abgelaufenen Jahr schwer getroffen: Das Unternehmen verkaufte deutlich weniger Business Jets des Falcon-Familie als in den … weiter

Baubeginn in Bordeaux-Mérignac Neues Service-Center für Dassault Falcon Jets

16.10.2015 - Der französische Luft- und Raumfahrtkonzern Dassault Aviation erweitert seine Instandhaltungskapazitäten für Business Jets am Standort Bordeaux-Mérignac. Heute wurde der erste Spatenstich für das neue … weiter


aerokurier 09/2018

aerokurier
09/2018
22.08.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Viper SD-4: Echo oder Ultraleicht?
- Praxis: Landung im zweiten Versuch
- Segelflug: Jubiläum auf dem Klippeneck
- AirLeben: Hanno Fischer und die RW-3 Multoplane
- Special: 24 Seiten Helikopter Special