02.03.2016
aerokurier

Line Maintenance Zehn Jahre Aero Dienst Wien

Die Wartungsstation von Aero Dienst in Wien feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Das Leistungsspektrum soll weiter ausgebaut werden.

Aero Dienst Wien Techniker

Zwei Techniker des Aero Dienst an einem Flugzeug am Flughafen Wien. Foto und Copyright: Aero Dienst  

 

2006 wurde das Wartungs- und Servicecenter am Flughafen in Wien gegründet, um den dort operierenden Betreibern von Learjets die Betreuung ihrer Flugzeuge anbieten zu können. Der Standort wuchs in den kommenden Jahren mit der Betreuung von ausgefallenen Flugzeugen und der Durchführung von Service- und Wartungsaufgaben. Heute sind nach Firmenangaben fünf lizenzierte Techniker für die Außenstation des Nürnberger Unternehmens tätig und führen Servicearbeiten an Flugzeugen von Bombardier und Dassault durch. "Wir sind sehr stolz, innerhalb von nur zehn Jahren eine Line Station in Wien etabliert zu haben", sagt Stationsleiter Christian Weigl.

Aero Dienst plant, in diesem Jahr mit einen eigenen Batterie- und Reifenshop am Flughafen Wien sein Angebot auszubauen.

Das 1958 gegründete Unternehmen ist sowohl in der Wartung als auch im Betrieb von Geschäftsflugzeugen tätig. So führt Aero-Dienst mit einem Teil seiner Flotte von zwölf Flugzeugen Ambulanzflüge unter anderem für den ADAC durch. Ein weiterer Geschäftszweig ist der An- und Verkauf von Flugzeugen.



Weitere interessante Inhalte
Ultralangstreckenjet vor der Indienststellung FAA-Zulassung für die Global 7500

09.11.2018 - Die Global 7500 hat nach der kanadischen Zulassung jetzt auch die Zertifizierung der US-Luftfahrtbehörde FAA erhalten. Ende des Jahres soll die Indienststellung von Bombardiers Langstreckenjet … weiter

Ehrung auf der NBAA-BACE in Florida Bombardier zeichnet Aero-Dienst aus

18.10.2018 - Aero-Dienst wurde auf der NBAA-BACE in Orlando, Florida, erneut mit dem „Bombardier Business Aircraft Authorized Service Facility (ASF) Excellence Award“ als beste Service Facility in der Kategori … weiter

Transport Canada zertifiziert den Langstreckenjet Bombardier Global 7500 ist zugelassen

29.09.2018 - Die Global 7500 ist startklar: Transport Canada hat Bombardiers neuen Business Jet für die Langstrecke zugelassen. Die Zertifizierungen für Europa und die USA sollen in Kürze folgen. … weiter

Vergleich mit Safran unterzeichnet Falcon 5X-Debakel: Dassault bekommt Entschädigung

06.09.2018 - Dassault Aviation hat mit Safran einen gütlichen Vergleich abgeschlossen, mit dem der Streit um den Silvercrest-Antrieb beendet wurde. Der Turbofan war für die Falcon 5X vorgesehen, verzögerte sich … weiter

EBACE 2018 Bombardier baut den mobilen Kundendienst aus

30.05.2018 - Bombardier wird im zweiten Halbjahr eine Challenger 300 in Frankfurt stationieren, um im Bedarfsfall schnell Ersatzteile und Reparaturteams zum Business-Jet-Kunden zu bringen. … weiter


aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS