15.10.2013
aerokurier

Türkei will Business Aviation stärkenAusbau der Business Aviation in der Türkei

Die Türkei will das Wachstum der Business Avaition in ihrem Land stärken. Eine entsprechende Deklaration wurde in Istanbul unterzeichnet.

Gulfstream G280 air to air  Foto Gulfstream

Die Türkei will das Wachstum der Geschäftsluftfahrt fördern. Foto und Copyright: Gulfstream Aerospace  

 

Bei einem Regional Forum der European Business Aviation Association (EBAA) in Istanbul hat das Generaldirektorat der staatlichen Flughafenbehörde (DHMI) eine Deklaration zur Förderung des Wachstums der Business Avaition unterzeichnet. Die Geschäftsluftfahrt spiele eine entscheidende Rolle, um regionale Investitionen zu erleichtern und habe daher direkte Auswirkungen auf die türkische Wirtschaft, hieß es in der Deklaration. Deshalb wolle die DHMI mit der EBAA zusammenarbeiten, um das langfristige Wachstum der Branche zu sichern. Dazu gehört der Zugang von Geschäftsreiseflugzeugen zu der Infrastruktur des Landes sowie ein rechtlicher Rahmen und eine Politik, die einen positiven Einfluss auf die Aktivitäten der Betreiber von Geschäftsreiseflugzeugen haben, hieß es von seiten der EBAA.

EBAA-Geschäftsführer Fabio Gamba sagte bei der Unterzeichnung der Deklaration: "Es ist absolut notwendig, die Business Aviation als ein Werkzeug für effizientes, produktives und sicheres Reisen von und zu verstehen. Diesen Vorteil der Business Aviation gilt es, konsequent zu nutzen. Dann wird die Türkei aus diesem aufblühenden Sektor Vorteile für sich ziehen und die positiven Effekte, die diese Aktivitäten für die Wirtschaft haben, auch ernten können."

Die Türkei hat 75 Millionen Einwohner und ein durchschnittliches Wirtschaftswachstum von vier Prozent pro Jahr.



Weitere interessante Inhalte
Bombardier Rega erhält ersten Challenger-650-Ambulanzjet

18.04.2018 - Die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega begrüsste in Zürich den ersten ihrer drei neuen Ambulanzjets vom Typ Bombardier Challenger 650. … weiter

AERO 2018: Gute Verkaufszahlen und ein Jubiläum Cirrus auf Erfolgskurs

18.04.2018 - Bei Cirrus Aircraft läuft es offenbar bestens. Der Personal Jet SF50 Vision dürfte in diesem Jahr bei den Verkaufszahlen einen ordentlichen Sprung nach vorn machen. Bei den Kolben-Einmots steht die … weiter

Neue Eigner in Deutschland FAI verkauft zwei Learjet 60

17.04.2018 - Der Flugzeugvertrieb der FAI Aviation Group hat zwei Learjet 60 aus seinem Bestand an detusche Firmenkunden verkauft. … weiter

Bilanz des ersten Quartals 2018 Embraer liefert elf Business Jets aus

17.04.2018 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer hat im ersten Quartal 2018 elf Business Jets an Kunden auf der ganzen Welt ausgeliefert. … weiter

Fünf Jahre nach Indienststellung Gulfstream liefert die 300. G650 aus

12.04.2018 - Gulfstream Aerospace hat das 300. Flugzeug der G650-Familie ausgeliefert. Der Hersteller feiert diesen Erfolg nur rund fünf Jahre nach der Indienststellung des Langstrecken-Jets im Dezember 2012. … weiter


aerokurier 03/2018

aerokurier
03/2018
21.02.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Cirrus SR22 GTS G6
- PC-24 ist zugelassen
- Recht: LTA und ADs
- Grand-Prix-Finale in Chile
- Spitfire: Wenn Träume fliegen lernen
- Leserwahl 2018

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt