15.07.2013
aerokurier

TAG Aviation tauscht im Cockpit Papier gegen iPads

Das Business-Aviation-Unternehmen TAG Aviation (UK) Ltd. hat die Genehmigung der britischen Luftfahrtbehörde CAA für den Einsatz von iPads anstelle von Papier im Cockpit erhalten.

TAG Aviation Papierloses Cockpit zwei Piloten iPad EFB

TAG Aviation stattet ihre Crews mit iPads aus und verzichtet künftig auf Papier im Cockpit. Foto und Copyright: © TAG Aviation  

 

Die TAG Aviation (UK) Ltd. ist das erste Business-Aviation-Unternehmen in Großbritannien, das von der britischen Luftfahrtbehörde CAA (UK Civil Aviation Authority) die Genehmigung für den Einsatz von iPads anstelle von Papier im Cockpit erhalten hat. Die Firma rüstet nun alle Flugzeugbesatzungen ihrer Flotte mit iPads aus. Sie entsprechen den Electronic Flight Bags der Class 1. Als Software nutzen die TAG-Crews Vistair DocuNet und Jeppesen FliteDeck. DocuNet ist eine Cloud-basierte Anwendung, die es den Besatzungen ermöglicht, die firmeneigenen Dokumentationsdateien zu nutzen, während Jeppesen FliteDeck alle flugrelevanten Daten wie Flughafendaten, SIDs und STARs, bereithält. "Die Einführung von papierloser Technologie sorgt dafür, dass unsere Piloten alle stets aktuellen Daten sofort zur Verfügung haben. Flughandbücher, Herstellerinformationen können nun mit einem Klick aktualisiert werden und müssen nicht mehr umständlich und zeitraubend manuell einsortiert werden", sagte Russ Allchorne, Vice Preisdent Flight Operations Europe bei TAG Aviation (UK, Ltd.).



Weitere interessante Inhalte
Pilatus beginnt Testkampagne PC-24 startet auf unbefestigter Piste

23.06.2018 - Ein Business Jet, der auf einer Schotterpiste startet? Die PC-24 macht es möglich. Zum ersten Mal ist der "Super Versatile Jet" auf einer unbefestigten Piste gestartet und gelandet. Pilatus plant, die … weiter

Jubiläum in Nürnberg Aero-Dienst feiert 60. Geburtstag

04.06.2018 - Aero-Dienst feiert einen runden Geburtstag. Während der letzten sechs Jahrzehnte hat sich das Nürnberger Unternehmen vom regionalen Wartungsbetrieb zum international anerkannten Komplettanbieter im … weiter

EBACE 2018 Geschäftsluftfahrt will Nutzung alternativer Kraftstoffe forcieren

30.05.2018 - Um das ökologisches Image der Branche aufzupolieren und ehrgeizige Klimaschutzziele zu erreichen sollen Business-Aviation-Flugzeuge mehr alternative Kraftstoffe nutzen. … weiter

EBACE 2018 Bombardier baut den mobilen Kundendienst aus

30.05.2018 - Bombardier wird im zweiten Halbjahr eine Challenger 300 in Frankfurt stationieren, um im Bedarfsfall schnell Ersatzteile und Reparaturteams zum Business-Jet-Kunden zu bringen. … weiter

Unternehmer stirbt im Alter von 93 Jahren Abschied von Serge Dassault

29.05.2018 - Der französische Industrielle und Luftfahrt-Manager Serge Dassault ist im Alter von 93 Jahren gestorben. … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb