19.10.2010
aerokurier

NBAA: SimCom trainiert Eclipse-PilotenNBAA 2010: SimCom bietet Eclipse-Training an

Piloten des Very Light Jets Eclipse können wieder trainieren: Das Trainingsunternehmen SimCom aus Orlando nimmt noch vor Jahresende den Trainingsbetrieb für EA-500-Piloten auf.

SimCom Eclipse

Trainingssystem für die Eclipse. Foto: Eclipse/SimCom  

 

SimCom Training Centers aus Orlando, Florida, hat auf der NBAA in Atlanta bekannt gegeben, dass es noch vor Ende des Jahres mit dem Trainingsbetrieb für das Very-Light-Jet-Musters Eclipse EA-500 beginnen wird. Eine entsprechende Vereinbarung war bereits am Anfang dieses Jahres unterzeichnet worden. Damit ist SimCom das einzige Unternehmen, das vom Werk die Zulassung für Eclipse-Training in Nord- und Südamerika hat. Vor dem Konkurs von Eclipse Aircraft hatte die Firma 256 Leichtjets gebaut und ausgeliefert. Die Nachfolgefirma, Eclipse Aerospace, untersucht derzeit, ob und wann eine Serienfertigung des sechssitzigen Zweistrahlers wieder aufgenommen werden kann.

SimCom hat zwei Eclipse-Simulatoren in seinem Trainigszentrum in Orlando, Florida, installiert. Sie sind nach Level D zugelassen. SimCom bietet sowohl Trainings für neue Eclipse-Piloten als auch für Eclipse-Piloten an, die ihre Berechtigung verlängern wollen. 

 




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 11/2017

aerokurier
11/2017
25.10.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Schöngleina im Oldtimer-Fieber
- Pilot Report: Pipistrel Virus SW 121
- Jan Hagmann gewinnt Young Pilot Award
- Reportage: Flugbetrieb auf dem Eis
- Segelflug-EM in Lasham

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt