10.11.2011
aerokurier

Jet Aviation übernimmt Phenom 300Jet Aviation übernimmt erste Phenom 300

Der schweizerische Business Aviation-Dienstleister Jet Aviation hat im Auftrag eines Kunden beim brasilianischen Hersteller Embraer einen Leichtjet vom Typ Phenom 300 übernommen.

Phenom 300 im Flug

Die Phenom 300 ist nun auch im Besitz der wichtigen FAA-Zulassung © Foto: Embraer  

 

Die schweizerische Baruna AG aus Zug ist der neueste Besitzer eines Leichtjets vom Typ Phenom 300. Die Firma betreibt den brasilianischen Zweistrahler allerdings nicht selbst, sondern hat das Management des Business Jets in die Hände des Business-Aviation-Dienstleisters Jet Aviation gelegt. Die Embraer Phenom 300 wird in Zürich stationiert und ist auch zu chartern. "Wir sind sehr erfreut, die erste Phenom 300 an Jet Aviation zu übergeben, einen der größten Charterbetreiber der Welt", sagte Colin Steven, Vorstandsmitglied bei Embraer für Marketing und Verkäufe in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika anlässlich der Übergabe im Embraer-Werk in Sao José dos Campos. "Die Phenom 300 wurde gewählt, weil sie die perfekte Reichweite von 2000 Nautischen Meilen aufweist und damit die beste Lösung für unsere Kundennachfrage in Europa darstellt. Wir sind wirklich froh, dass wir nun den Charterbetrieb mit der Phenom 300 aufnehmen können", sagte Martin Bernegger, Vorstandsmitglied für Flugzeugcharter in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika bei Jet Aviation.

 

Mehr zum Thema:
aerokurier.de/Volker K. Thomalla



aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt