18.06.2014
aerokurier

EASA-ZulassungGarmin G1000 für Piper Seneca

Piper hat aus den Händen der EASA die Zulassung für das G1000-Cockpit in der Seneca V erhalten.

Piper Seneca V

G1000 an Bord: Piper Seneca V. © Foto und Copyright: Piper Aircraft  

 

Die europäische Luftfahrtbehörde hat im gleichen Atemzug den Einbau des Aspen Avionics EFD1000 Pro Standby-PFDs zugelassen. Das G1000-System umfasst in der Zweimot drei 10,4-Zoll-Bildschirme. Zur Serienausstattung gehören zwei GIA63W NAV/COM/GPS, ein S-TEC-55X-Autopilot, Luftdatencomputer (ADC), Electronic Engine Indication System (EIS), Garmin FliteCharts, SafeTaxi, GMA 340 Audio Panel sowie ein GTX-33-Mode-S-Transponder. Als Wunschausstattung gibt es unter anderem das GWX-68-Wetterradar, das WX-500 Storm Scope sowie Synthetic Vision. Das G1000 löst in der Seneca das G600 ab.

Die Seneca hat sich im Lufttaxi- und Chartergeschäft bewährt. Sie stammt von der Cherokee ab und ist seit 1971 in der Produktion. Das aktuelle Modell Seneca V ist seit 1997 auf dem Markt. Die Seneca ist 197 KTAS schnell, hat eine Reichweite von 828 NM und verfügt über eine hochwertig ausgestattet Kabine. Sie lässt sich entweder in der Golf-Klasse (unter 2 t  MTOM) oder in der India-Klasse betreiben. Als Antrieb dienen zwei Continental-Motoren TSIO-360-RB mit 220 HP. Der Listenpreis (USA) beträgt 1,011300 Millionen Dollar. Auch die Seminole und die Archer wurden unlängst von der EASA für den Betrieb mit dem Garmin G1000 zugelassen.



Weitere interessante Inhalte
Piper auf dem EAA AirVenture 2014 Seneca V mit neuem Garmin-Autopilot

29.07.2014 - Piper Aircraft ist mit großer Flotte zum EAA AirVenture nach Oshkosh gekommen. Gleich am ersten Tag des Fly-ins konnte der Hersteller zwei Verkäufe und die Zulassung des GFC 700-Autopiloten für die … weiter

Piper Aircraft Bestes Quartalsergebnis seit einem Jahrzehnt

17.10.2018 - In Vero Beach gibt es allen Grund zur Freude: Piper konnte sowohl seine Verkaufszahlen als auch seinen Umsatz im dritten Quartal massiv steigern. Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich der Umsatz um 39 … weiter

Mehr Auslieferungen und mehr Umsatz Piper weiter auf Wachstumskurs

27.07.2018 - Piper Aircraft hat die Ergebnisse für das zweite Quartal 2018 bekanntgegeben. In allen Bereichen gab es ein deutliches Plus – insbesondere bei den Trainingsflugzeugen. … weiter

AERO 2018: Zweimot bekommt Motor von Continental Jet-Fuel-Antrieb für die Seminole

18.04.2018 - Piper spendiert der PA-44 Seminole einen neuen Antrieb, der die Zweimot effizienter und sicherer machen soll. Die Wahl fiel auf den neuen CD-170 von Continental Motors, der für den Betrieb mit Jet … weiter

Piper Aircraft ATP Flight School bestellt 100 Piper Archer TX

13.04.2018 - Die ATP Flight School erweitert ihre Flotte um einhundert Piper Archer TX und will damit dem Mangel an Nachwuchspiloten entgegenwirken. … weiter


aerokurier 11/2018

aerokurier
11/2018
24.10.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Benzin oder Strom? Magnus Fusion und eFusion im Vergleich
- Segelflug: Perlan Project – Flug auf 23000 Meter
- Business Aviation: Rolls-Royce-Turbinen aus Dahlewitz
- Praxis: Tanken – aber richtig!
- Praxis: Absturz nach der Umkehrkurve
- Reportage: Bahamas-Reise
- Magazin: 50 Jahre VDP
- AirLeben: 190-Nachbau fliegt!