19.12.2016
aerokurier

Weltwirtschaftsforum 2017Eingeschränkter Flugverkehr

Im Schweizer Davos findet vom 17. - 20. Januar 2017 das Weltwirtschaftsforum statt. Unter anderem gilt in dieser Zeit eine Begrenzung des Luftraums: Das Durchfliegen dieser Region bedarf einer vorherigen Bewilligung durch die zuständigen Behörden.

Luftraumbegrenzung WEF Davos 2017

Die Einschränkungen des Flugverkehrs wegen des Weltwirtschaftsforums betreffen den Luftraum von Österreich, Italien, Fürstentum Lichtenstein und Schweiz. Foto und Copyright: BAZL  

 

Die Benutzung des Luftraums und der Flugplätze wird in einem Radius von 25 nautischen Meilen (etwa 46 Kilometer) um das Zentrum von Davos vom Montag 16. Januar bis Samstag, 21. Januar eingeschränkt sein.  

Der Schweizer Bundesrat beauftragte die Luftwaffe mit der Wahrung der Lufthoheit, die Überwachungsflüge mit Helikoptern, Propellerflugzeugen und Kampfjets durchführen wird. An- und Abflüge zu den innerhalb der R-Area gelegenen Plätzen Bad Ragaz, Balzers und Samedan unterliegen speziellen Regeln und Verfahren und bedürfen einer vorherigen Bewilligung durch die Schweizer Luftwaffe. Ähnliches gilt für grenznahe Gebiete und Plätze in Österreich und Italien, wo die jeweiligen Luftwaffen mit eigenen Maschinen patrouillieren werden. 

Übrigens: Die Einschränkungen im Flugbetrieb gelten nicht nur für Flächenflugzeuge und Helikopter, sondern auch für andere Luftraumbenutzer wie Modellflugzeuge (inklusive Drohnen), Deltasegler oder Gleitschirme.

Die gute Nachricht: Im Vergleich zum Vorjahr schrumpfte die Dauer dieser Maßnahme um einen Tag, sodass bereits am Sonntag, 22. Januar, wieder Normalität in den Flugbetrieb einkehren kann. Weitere Informationen sind auf der Website des Schweizer Bundesamtes für Zivilluftfahrt, BAZL, erhältlich.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2017

aerokurier
10/2017
27.09.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Piper M600: Die neue Turboprop im Test
- CoAX 2D: Was kann der Koaxial-Heli?
- Praxis: Sicher fahren mit Flugzeug-Trailer
- Twin Shark: Attacke aus Tschechien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt