26.02.2016
aerokurier

Sabena Technics ist jetzt Dassault Service CenterDassault Falcon Wartung in Frankreich

Dassault Aviation hat Sabena Technics als autorisierten Servicebetrieb für seine Falcon 10, 20 und 50 zugelassen.

Sabena Falcon Wartung Dinard

Die Wartung der Dassault Falcon in Dinard in der Bretagne. Foto und Copyright: Dassault Falcon  

 

Mit dem Titel „Major Authorized Service Center“ werden die Franzosen nun an ihrem Standort im nordfranzösischen Dinard die Flugzeuge der Falcon-Serie warten. Dafür ist nach Angaben von Sabena ein über 3000 Quadratmeter großer Hangar vorgesehen, der Platz für vier Falcon bietet. Dort seien Lackierarbeiten sowie Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an Kabine, Avionik und elektromechanischer Hardware möglich. Der Standort beschäftigt 75 Mitarbeiter, wovon 40 für die Arbeiten an den Dassault Falcon zertifiziert sind. In Dinard wartet Sabena darüber hinaus Fluggerät der französischen Regierung und des Militärs.

Dassault setzt damit den Ausbau ihres Servicenetzes fort. So wurden im vergangenen Jahr Wartungsbetriebe in Indien und Nigeria von Dassault als Partner zugelassen.

 



Weitere interessante Inhalte
Vergleich mit Safran unterzeichnet Falcon 5X-Debakel: Dassault bekommt Entschädigung

06.09.2018 - Dassault Aviation hat mit Safran einen gütlichen Vergleich abgeschlossen, mit dem der Streit um den Silvercrest-Antrieb beendet wurde. Der Turbofan war für die Falcon 5X vorgesehen, verzögerte sich … weiter

Neue Jets für führenden Embraer-Betreiber Air Hamburg bestellt vier Legacy 650E

30.05.2018 - Das Luftfahrt-Unternehmen Air Hamburg baut seine Embraer-Flotte weiter aus und erhält bis Ende des Jahres vier weitere Legacy 650E. Außerdem erwartet das Unternehmen Ende des Jahres die Auslieferung … weiter

Unternehmer stirbt im Alter von 93 Jahren Abschied von Serge Dassault

29.05.2018 - Der französische Industrielle und Luftfahrt-Manager Serge Dassault ist im Alter von 93 Jahren gestorben. … weiter

Nach dem Aus der Falcon 5X Dassault stellt Falcon 6X vor

28.02.2018 - Dassault Aviation hat am Mittwoch in Le Bourget seinen nächsten Geschäftsreisejet vorgestellt. Die Falcon 6X mit PW812D-Triebwerken soll 2022 lieferbar sein. … weiter

Dassault Aus für Falcon-5X-Programm

14.12.2017 - Wegen anhaltender Probleme mit dem Silvercrest-Triebwerk kündigt Dassault Aviation den Vertrag mit Safran und stellt die Entwicklung der Falcon 5X ein. Stattdessen soll ein neues Business-Jet-Programm … weiter


aerokurier 10/2018

aerokurier
10/2018
26.09.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Spacek SD-2: Leicht und flott
- Reportage: Great-Lakes-Reise
- Reportage: Segelflug-WM Hosin
- AirLeben: Grumman Albatross
- Praxis: Vergaserbrand
- Unfallanalyse: Lancair ES
- Motorflug: Knirps im Cockpit

- Special: 32 Seiten Business Aviation