20.10.2011
aerokurier

Dritte Citation XLS für Air HamburgAir Hamburg hat dritte Citation XLS+ in die Flotte übernommen

Flottenzuwachs bei Air Hamburg Private Jets: Das norddeutsche Unternehmen hat kürzlich die dritte Cessna Citation XLS+ in Dienst gestellt.

Neue Citation XLS+ bei Air Hamburg

Air Hamburg hat die dritte Citation XLS+ in die Flotte übernommen. Geschäftsführer Floris Helmers und Flugbetriebsleiter Jan Strobel vor dem neuen Flaggschiff. Foto: Air Hamburg  

 

„Nachdem die Nachfrage nach unserem Flaggschiff ungebrochen ist, hat sich AIR HAMBURG Private Jets entschlossen die Flotte um eine dritte Citation XLS+ zu erweitern", erklärte Mike Ulka, Vertriebsleiter bei Air Hamburg.

Der Überführungsflug ging über nach Angaben des Unternehmens via Goose Bay und Reykjavík nach Bremen für die Zulassung. Die neue XLS+ trägt die Kennung D-CEFO und ist im ähnlichen Design wie D-CFLY & D-CJET lackiert.

Mit dieser werksneuen XLS+ steigt die Flottengröße von Air Hamburg im Turbinenbereich auf 9 Flugzeuge, wovon 5 Flugzeuge jünger als 2 Jahre alt sind.



Weitere interessante Inhalte
Neue Jets für führenden Embraer-Betreiber Air Hamburg bestellt vier Legacy 650E

30.05.2018 - Das Luftfahrt-Unternehmen Air Hamburg baut seine Embraer-Flotte weiter aus und erhält bis Ende des Jahres vier weitere Legacy 650E. Außerdem erwartet das Unternehmen Ende des Jahres die Auslieferung … weiter

EBACE 2014 in Genf Weitere Legacy 600 für Air Hamburg

20.05.2014 - Das Executive-Charterunternehmen Air Hamburg hat auf der EBACE in Genf einen Kaufvertrag für eine dritte Embraer Legacy 600 unterschrieben. Das erst vor einem Jahr gelieferte, erste Exemplar dieses … weiter

CJ3 Air Hamburg Air Hamburg übernimmt neue Cessna Citation CJ3

15.11.2010 - Air Hamburg hat seine Businessjet-Flotte um eine neue Cessna Citation CJ3 erweitert. Das Flugzeug erreichte seine Heimatbasis Hamburg vor wenigen Tagen per Ferryflug aus Wichita/USA. … weiter

Air Hamburg FBO Air Hamburg bietet jetzt auch Handling am GAT Hamburg

13.08.2010 - Die Air Hamburg Unternehmensgruppe bietet jetzt auch Handling am GAT des Flughafens Hamburg. Das teilte die Firma am Freitag mit. … weiter

Air Hamburg King Air Air Hamburg Flotten-Erweiterung: Neue King Air 200

02.08.2010 - Air Hamburg erweitert seine Business-Flotte um eine King Air 200. Dies ist die erste Turboprop des Unternehmens. Die D-ISKY ist am Flughafen Hamburg stationiert. … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb