21.12.2016
aerokurier

KlassenbesterAero-Dienst erhält Auszeichnung

Das Nürnberger Luftfahrtunternehmen ist offizielles Service-Center von Bombardier und wurde kürzlich zum zweiten Mal in Folge mit dem begehrten „Bombardier Business Aircraft Excellence Award” geehrt.

BBA Excellence Award Ceremony_NBAA 2016

Andy Nureddin (links), Vice President Customer Support and Training BBA, und Jean-Christophe Gallagher (rechts), Vice President and General Manager, Customer Experience BBA, überreichen Viktor Peters (Mitte), Geschäftsführer beim Aero-Dienst, den "Excellence Award" im Rahmen der NBAA 2016.  

 

Seit 2011 adelt der kanadische Flugzeughersteller sein bestes Service-Center mit dieser Auszeichnung. Die diesjährige Preisverleihung fand am 2. November 2016 im Rahmen der NBAA-BACE in Orlando statt.

Viktor Peters, Geschäftsführer bei Aero-Dienst, bedankte sich bei Bombardier und dem Aero-Dienst-Team in Nürnberg und Wien für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr. „Temporär erfolgreich zu sein, ist das eine, sich aber im Wettbewerb mit der Konkurrenz dauerhaft oben zu etablieren, noch mal eine ganz andere Leistung“, so Peters. Aero-Dienst konnte sich gegen die Konkurrenz – insgesamt 33 internationale Heavy- und Line-Maintenance-Facilities innerhalb des Bombardier Business Aircraft Service-Netzwerkes – in den Kategorien „Weltweit und Europa“ durchsetzen.

Seit der Firmengründung 1958 hat sich Aero-Dienst in den Bereichen Wartung, Betrieb, Verkauf und  Verwaltung von Geschäfts- und Ambulanzflugzeugen als eines der führenden Business-Aviation-Unternehmen in Europa profilieren können. Zurzeit bedient Aero-Dienst mit seinen Standorten Nürnberg und Wien über 300 Kunden aus der allgemeinen Luftfahrt.



Weitere interessante Inhalte
Flottenerneuerung Luxembourg Air Rescue erhält weiteren LearJet 45XR

16.12.2016 - Anfang Dezember landete das neue Ambulanzflugzeug der Luxembourg Air Rescue (LAR), mit der Kennung LX-RSQ, auf dem Flughafen Findel. Es ersetzt einen kürzlich verkauften LearJet 35A, womit die LAR … weiter

Neues Geschäftsmodell Bombardier setzt auf Direktvertrieb

18.01.2016 - Bombardier baut den Vertrieb um: Der Hersteller wird seine Flugzeuge künftig nicht mehr über Partner verkaufen sondern direkt an die Endkunden. … weiter

Business-Jets Learjet - Performance hat einen Namen

14.06.2015 - Am 7.Oktober 1963 ist der Learjet 23 erstmals geflogen. Der Name Learjet ist zum Synonym geworden für schöne, schnelle, spurtstarke Business-Jets. … weiter

Jubiläum der DRF Luftrettung 40 Jahre DRF Luftrettung

14.06.2013 - Mit einem Festakt und der Ehrung von Siegfried und Ute Steiger, den Gründern der DRF (Björn-Steiger-Stiftung) beging die DRF Luftrettung am Flugplatz Karlsruhe/Baden-Baden am 13. Juni ihr 40-jähriges … weiter

Ultralangstreckenjet vor der Indienststellung FAA-Zulassung für die Global 7500

09.11.2018 - Die Global 7500 hat nach der kanadischen Zulassung jetzt auch die Zertifizierung der US-Luftfahrtbehörde FAA erhalten. Ende des Jahres soll die Indienststellung von Bombardiers Langstreckenjet … weiter


aerokurier 11/2018

aerokurier
11/2018
24.10.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Benzin oder Strom? Magnus Fusion und eFusion im Vergleich
- Segelflug: Perlan Project – Flug auf 23000 Meter
- Business Aviation: Rolls-Royce-Turbinen aus Dahlewitz
- Praxis: Tanken – aber richtig!
- Praxis: Absturz nach der Umkehrkurve
- Reportage: Bahamas-Reise
- Magazin: 50 Jahre VDP
- AirLeben: 190-Nachbau fliegt!