12.05.2011
aerokurier

Aero-Dienst in Nürnberg auf Expansionskurs Aero-Dienst auf Expansionskurs

Von Krise in der Business Aviation ist beim Aero-Dienst in Nürnberg keine Spur mehr zu sehen. Das Unternehmen erweitert seine Hangarfläche und sucht neue Mitarbeiter.

Aero-Dienst Nürnberg neue Hangar

Der erst vor drei Jahren in Betrieb genommene Hangar des Aero-Dienst in Nürnberg ist gut belegt. Deshalb erweitert der Aero-Dienst seine Kapazitäten. Foto und Copyright: © Aero-Dienst  

 

"Die Vergrößerung stellt für den Aero-Dienst einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung und dem Wachstum des Unternehmens dar. Durch die zusätzliche Fläche können wir zukünftig unseren Kunden einen noch besseren Service bieten, unsere Arbeiten noch effizienter gestalten und unseren Mitarbeitern ein verbessertes Arbeitsumfeld schaffen", freut sich Martin Baeuer, der Geschäftsführer des Aero-Dienst in Nürnberg. Das 1958 gegründete Unternehmen ist klar auf Expansionskurs. Im Spätsommer dieses Jahres wird es in Nürnberg eine bisher von einer Airline genutzte Werfthalle übernehmen und so seine Hallenfläche von heute 5.500 m² auf 8.000 m² vergrößern. Grund für die Kapazitätserweiterung ist die gute Situation des Unternehmens: Die Auftragsbücher sind voll, und der erst vor drei Jahren neu in Betrieb genommene Hangar platzt bereits aus allen Nähten.

Neben der vergößerten Hallenfläche enstehen auch neue Werkstätten und Büros. Um der gestiegenen Nachfrage nach Maintenance-Dienstleistungen und Entwicklungsarbeiten nachzukommen, plant das Management des Aero-Dienst, mittelfristig 50 Mitarbeiter einzustellen. Dabei suchen die Nürnberger in ersten Linie qualifiziertes Personal wie Prüfer, Techniker und Avioniker. Da das Unternehmen selbst ausbildet, kann der Aero-Dienst die Aufstockung des Personals zum Teil "von innen heraus" bewerkstelligen. In diesem und dem kommenden Jahr schließen besonders starke Jahrgänge ihre Ausbildung ab.

Der Aero-Dienst plant auch, den Bereich der Kabinenausstattung zu erweitern. Dazu befindet sich das Unternehmen derzeit in Gesprächen mit namhaften potenziellen Partnern, die als "Shop-in-Shop" eine eigene Betriebsstätte im Hangar des Aero-Dienst eröffnen sollen.

 




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2017

aerokurier
10/2017
27.09.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Piper M600: Die neue Turboprop im Test
- CoAX 2D: Was kann der Koaxial-Heli?
- Praxis: Sicher fahren mit Flugzeug-Trailer
- Twin Shark: Attacke aus Tschechien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt