04.04.2017
aerokurier

Flugzeugausstatter expandiertF/LIST übernimmt OHS Aviation Services

Der neue Eigentümer kommt aus Österreich und hat bekannt gegeben, alle 31 Mitarbeiter von OHS zu übernehmen und dessen Standorte beizubehalten. OHS Aviation Services heißt ab sofort F. List Germany GmbH.

Bombardier Challenger CL604_Innenraum_Ruag Aviation

Foto und Copyright: RUAG Aviation  

 

Mit der Übernahme erhält das österreichische Unternehmen auch die Rechte an den Zertifizierungen, die OHS Aviation Services besitzt und kann diese auch an seinen anderen Standorten nutzen.

Das Wartungskerngeschäft von OHS Aviation Services besteht in der Innen- und Außenreinigung von Geschäftsflugzeugen, sowie in Polsterreparaturen. Zudem besitzt das Unternehmen die Genehmigung, Pläne für Interieurbauteile ohne die vorherige Abnahme durch den Flugzeughersteller zu erstellen und freizugeben. F/List kann nun die gesamte Produktionskette von der Planung bis zum Einbau der Interieurs lückenlos abdecken.

Der österreichische Mutterkonzern plant auch die Kundenakquise verstärkt voranzutreiben. Insbesondere Fixed-Base-Operators in Berlin und ganz Europa sollen vom vor-Ort-Service von F. List Germany profitieren. Besonders der Standort am Flughafen Berlin Schönefeld bietet sich laut F/List dazu an, ganz Europa, den Mittleren Osten und Nordafrika mit den angebotenen Refurbishment-Services zu bedienen.

F/List aus Thomasberg, in Niederösterreich, ist ein global agierender Hersteller von Innenausstattung für Business- und Privatjets, Yachten und Luxuswohnungen mit rund 700 Angestellten.



Weitere interessante Inhalte
Fusion zweier Branchengrößen Jet Aviation übernimmt Hawker Pacific

09.05.2018 - Jet Aviation hat Hawker Pacific übernommen. Der Zusammenschluss der beiden Branchengrößen hat einen Wert von 250 Millionen US-Dollar. … weiter

Bilanz 2017 Pilatus steigert Umsatz und Gewinn

03.05.2018 - Neben der Zulassung der PC-24 konnte sich Pilatus im letzten Jahr über wieder steigende Umsätze und Gewinne freuen. … weiter

Neue Citation Latitude ist in Hannover gelandet Aerowest erweitert seine Flotte

30.04.2018 - Die in Hannover ansässige Fluggesellschaft Aerowest hat ihre Flotte um eine Cessna Citation Latitude erweitert. Es ist die erste in Deutschland zum kommerziellen Betrieb zugelassene Latitude. … weiter

Bombardier Rega erhält ersten Challenger-650-Ambulanzjet

18.04.2018 - Die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega begrüsste in Zürich den ersten ihrer drei neuen Ambulanzjets vom Typ Bombardier Challenger 650. … weiter

AERO 2018: Gute Verkaufszahlen und ein Jubiläum Cirrus auf Erfolgskurs

18.04.2018 - Bei Cirrus Aircraft läuft es offenbar bestens. Der Personal Jet SF50 Vision dürfte in diesem Jahr bei den Verkaufszahlen einen ordentlichen Sprung nach vorn machen. Bei den Kolben-Einmots steht die … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt