21.03.2017
aerokurier

Embraer E190-E2Vierter Prototyp fliegt

Der brasilianische Hersteller gibt den geglückten Erstflug des vierten Exemplars seines neuen Regionaljets bekannt. Das Erprobungsprogramm verläuft damit planmäßig. Die Auslieferungen sollen 2018 beginnen.

Embraer E195-E2

Foto und Copyright: Embraer  

 

Der neue Prototyp wird dazu dienen, den Innenraum auf Lärm, Komfort und die Kabinenevakuierung zu prüfen. Die Maschine steigt umgehend in das laufende Flugerprobungsprogramm ein, das bereits etwa 650 Flugstunden umfasst. Parallel werden jedoch nicht nur Tests in der Luft, sondern auch am Boden durchgeführt: Embraer konnte über 30.000 Stunden in der Erprobung der E190-E2 sammeln.

„Wir konnten bereits die endgültige aerodynamische Konfiguration der E190-E2 festlegen und Tests an den Flugeigenschaften und Flugleistungen abschließen. Auch die Erprobung des Landefahrwerks ist fertiggestellt“, sagt Luis Carlos Affonso, Leiter Operations bei Embraer Commercial Aviation. „In Kürze werden wir mit den Hochgeschwindigkeitstests beginnen und die Maschine auf Flatter und auf Vereisung prüfen.“

Der Jungfernflug des ersten Prototyps fand am 23. Mai 2016 statt. Zwei weitere Flugzeuge hoben am 8. Juli und am 27. August ab. An der E190-E2 sind vor allem die Treibwerke neu: Der Embraerjet wird vom Pratt & Whitney-Getriebefan PW1900G angetrieben. Zudem verfügt die E190-E2 über einen speziell konstruierten Flügel mit der größten Streckung im Marktsegment der Standardrumpfflugzeuge und einer vollständigen Fly-by-Wire-Steuerung.



Weitere interessante Inhalte
Dickes Plus bei den Auslieferungen Embraer erreicht das selbst gesteckte Ziel

16.01.2014 - Embraer kann sehr zufrieden sein mit dem vergangenen Jahr: 119 Business Jets haben die Fabrikhallen verlassen. Das entspricht einem Zuwachs von rund 20 Prozent. … weiter

Embraers Business-Jet-Familie Aufstieg in die Oberliga: Embraers Business Jets

13.02.2009 - Embraer will zu einem der großen Mitspieler auf dem Feld der Business-Jet-Hersteller werden. Die Brasilianer setzen dabei auf Spitzentechnik und zukunftsweisendes Design. … weiter

Neue Jets für führenden Embraer-Betreiber Air Hamburg bestellt vier Legacy 650E

30.05.2018 - Das Luftfahrt-Unternehmen Air Hamburg baut seine Embraer-Flotte weiter aus und erhält bis Ende des Jahres vier weitere Legacy 650E. Außerdem erwartet das Unternehmen Ende des Jahres die Auslieferung … weiter

Bilanz des ersten Quartals 2018 Embraer liefert elf Business Jets aus

17.04.2018 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer hat im ersten Quartal 2018 elf Business Jets an Kunden auf der ganzen Welt ausgeliefert. … weiter

Erfolg für Embraer Phenom 300E: Zulassung im Dreierpack

03.04.2018 - Die Phenom 300E hat die Zulassungen in Europa, den USA und in Brasilien erhalten. Gleichzeitig wurde das erste Exemplar des Light Jets an einen Kunden ausgeliefert. … weiter


aerokurier 09/2018

aerokurier
09/2018
22.08.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Viper SD-4: Echo oder Ultraleicht?
- Praxis: Landung im zweiten Versuch
- Segelflug: Jubiläum auf dem Klippeneck
- AirLeben: Hanno Fischer und die RW-3 Multoplane
- Special: 24 Seiten Helikopter Special