30.05.2017
aerokurier

Business JetsDie Highlights aus Genf

Zu den Höhepunkten der diesjährigen EBACE zählten beispielsweise Cessnas Longitude, Gulfstreams G500, Pilatus‘ PC-24 und Cirrus‘ SF50. Die Turboprops aus dem Hause Textron, Daher und Piper standen ebenfalls im Rampenlicht.

EBACE 2017

Die EBACE 2017 in Genf. Foto und Copyright: EBACE.  

 

Bereits am letzten Messetag der European Business Aviation Convention & Exhibition (EBACE) war für alle Beteilig-ten klar, dass die diesjährige Show zu den erfolgreichsten der vergangenen Jahre gehört. „Wer die letzten Tage hier auf der EBACE verbracht hat, konnte die Leidenschaft und Professionalität miterleben, die diese Branche definieren“, sagte der vor Kurzem neu ins Amt berufene CEO der European Business Aviation Association (EBAA), Brandon Mitchener. Neben den über 500 Ausstellern, die aus fast 40 Ländern angereist waren, strömten auch über 13.000 Messefachbesucher in die Hallen der Genfer Palexpo – kein Wunder, denn die EBACE hatte viele Neuigkeiten und Premieren parat. Die größten Highlights finden Sie in dieser Bilderstrecke – einen umfangreichen Messebericht wird in der Juli-Ausgabe des aerokuriers enthalten sein.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Gulfstream-Geschäftsreisejet G500 erhält FAA-Zulassung

20.07.2018 - Gulfstream Aerospace hat am Donnerstag die Musterzulassung der G500 durch die amerikanische Federal Aviation Administration erhalten. Die Lieferungen sollen im vierten Quartal beginnen. … weiter

ATLAS Active Winglets Atlas Air Service wird Tamarack-Partner

27.06.2018 - Atlas Air Service ist ab sofort offizieller Vertriebs- und Servicepartner für aktive Winglets von Tamarack. Das Produkt aus den USA ist für mehrere Citation-Muster zertifiziert. … weiter

Pilatus beginnt Testkampagne PC-24 startet auf unbefestigter Piste

23.06.2018 - Ein Business Jet, der auf einer Schotterpiste startet? Die PC-24 macht es möglich. Zum ersten Mal ist der "Super Versatile Jet" auf einer unbefestigten Piste gestartet und gelandet. Pilatus plant, die … weiter

Pilatus Flugzeugwerke AG Oskar J. Schwenk erhält Lifetime Award

05.06.2018 - Seit 2006 leitet Oskar J. Schwenk als Verwaltungsratspräsident die Geschicke der Pilatus Flugzeugwerke AG. Für seine unternehmerische Leistung wurde er nun vom Club 55 mit dem Lifetime Award geehrt. … weiter

Geringere Betriebskosten Pilatus verlängert Wartungsintervalle der PC-12

29.05.2018 - Pilatus hat einen neuen „Master Maintenance Plan“ für den PC-12 entwickelt und zertifiziert. Dieser bietet bei der Wartung mehr Flexibilität und soll den Wartungsaufwand aller Modelle um 20 bis 40 … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb