in Kooperation mit

Cessna Citation X Roll-out

Die erste Citation X der neuen Generation ist fertig

5 Bilder

Cessna hat das Roll-out der ersten in Serie produzierten Citation X der neuen Generation gefeiert. Der Business Jet erreicht Mach 0.935 und ist damit das schnellste zivile Flugzeug.

Die Citation X der neuen Generation ist das lange erwartete Nachfolgemuster für die bekannte Citation X. Diese hat 1996 die Zulassung erhalten. Die neue Citation X hat Cessna auf der NBAA 2010 vorgestellt. Bei der Vorstellung hat sie noch den Namen Citation Ten getragen, um den Generationenwechsel zu verdeutlichen. Mittlerweile aber ist Cessna zu der alten Bezeichnung zurückgekehrt.

Die neue Citation X hat die Modellnummer 750 behalten, die Neuerungen sind vor allem in drei Bereichen zu sehen: etwas stärkere Rolls-Royce-Triebwerke, eine komplett neue Kabineneinrichtung, ein neues elektrisches System und G5000-Avionik im Cockpit. Die Citation ist der Erstkunde für das Garmin-System. Zudem ist der Rumpf etwa 40 cm länger, was der Beinfreiheit der Passagiere zugute kommt.
Im Vergleich zu der bekannten Citation X fliegt das neue Modell schneller, ist im Reiseflug schneller und fliegt weiter. Die Leermasse ist etwas größer, ebenso die maximale Start- und Landemasse. Ihre Reichweite erlaubt der Citation X Direktflüge von New York nach London.

Die neue Citation kostet zirka 22 Millionen Dollar. Zwei Testflugzeuge haben mehr als 675 Flugstunden absolviert. Cessna rechnet mit der Zulassung im Lauf des Jahres.

Top Aktuell Präsentation auf der AERO Cirrus zeigt neueste Version seines Jets SF50
Beliebte Artikel Alle Fakten Cessna Citation X Gulfstream G650ER Bestleistung von Global 7500 zurückerobert Gulfstream G650ER fliegt Rekordstrecke
Aerokurier Stellenangebote OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) Stemme AG sucht Personal Jetzt bewerben Stemme AG stellt ein Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d)
Anzeige
Kiosk-Suche