in Kooperation mit

Cessna beginnt mit der Fertigung der Citation M2

Cessna beginnt mit der Fertigung der Citation M2

Cessna hat den Startschuss für die Serienfertigung der neuen Citation M2 gegeben. Der Leichtjet wird in dem Werk in Independence gebaut, dem Standort der Propellerflugzeugproduktion.

Im April soll das erste Serienflugzeug aus der Montage rollen, es ist als Vorführflugzeug vorgesehen.

Die Arbeitsteilung bei der M2-Fertigung sieht so aus: Der vordere und hintere Teil des Rumpfes werden in Wichita gebaut und dann nach Independence, etwa zwei Autostunden von dem Cessna-Hauptsitz entfernt, transportiert. Dort erfolgt die Endmontage. Auch die Übergabe an die Kunden wird dort vorgenommen. Auch die Citation Mustang wird, bisher als einziger Cessna-Jet, in Independence gebaut.

Die neue M2 ist eine modernisierte CJ1+ und schließt die Lücke zwischen der Citation Mustang und der CJ2+. Der Prototyp ist erstmals im März vergangenen Jahres geflogen. Die Zulassung des neuen Modells erwartet Cessna im zweiten Quartal 2013.
Zwar ziert das Pferdsymbol der Mustang auch die Broschüren der M2, diese ist aber keine Version der Mustang. Interessant ist der Preis der M2: Mit 4,195 Millionen Dollar ist das neue Modell etwa 800000 Dollar billiger als die CJ1+, aber ein weitaus attraktiveres Produkt. Den Kampfpreis dürfte Cessna auch mit Blick auf Embraers Phenom 100 festgesetzt haben, die in dem Leichtjetsegment Cessna das Leben schwer macht.

Die Kabine der M2 hat Cessna neu gestaltet, bei der Möblierung soll es, anders als bei der Mustang, das volle Programm an Wahlmöglichkeiten geben. Mit Internet, Smartphone- und iPad-Anschlüssen wird die M2 auf der Höhe der Zeit sein. Gleiches gilt für das Cockpit, wo Cessna Garmins G3000-System installieren wird. Die Triebwerke kommen von Williams, es ist das mit FADEC ausgestattete FJ44-1AP-21 mit 1965 lbs (8,74 kN) Startleistung.

Top Aktuell Augsburg Air Service Neuer Lack für Lufthansa-Citation
Beliebte Artikel Präsentation auf der AERO Cirrus zeigt neueste Version seines Jets SF50 Gulfstream G650ER Bestleistung von Global 7500 zurückerobert Gulfstream G650ER fliegt Rekordstrecke
Aerokurier Stellenangebote OFD sucht Pilot Jetzt bewerben – Pilot gesucht! OFD sucht Pilot (m/w/d) Stemme AG sucht Personal Jetzt bewerben Stemme AG stellt ein Jetzt bewerben PAL-V International BV sucht Sales and Marketing Manager Central Europe (m/w/d)
Anzeige
Kiosk-Suche