21.05.2014
aerokurier

Bombardier auf der EBACE 2014Mock-up des Global 7000 vorgestellt

Auf der EBACE in Genf hat Bombardier das Kabinenmodell des Global 7000 vorgestellt. Der Ultralangstreckenjet ist in der Lage, 13.520 Kilometer weit zu fliegen.

Global 7000_Sideview (jpg)

Die Global 7000 kommt auf eine Länge von über 33 Metern. Foto und Copyright: Bombardier  

 

Mit einer Länge von über 33 Metern ist das Kabinenmodell des Bombardier-Ultralangstreckenjets Global 7000 eines der größten, wenn nicht sogar das größte Kabinen-Mock-up, das jemals von einem Business Jet gezeigt worden ist. Auf der EBACE 2014 in Genf wurde es gestern enthüllt und sorgte für entsprechende Aufmerksamkeit beim Messepublikum. Die Kabine bietet vier verschiedene Kabinenzonen, in denen jeweils eine eigene Temperatur eingestellt werden kann. Erstmalig bietet Bombardier in einem Business Jet auch ein Doppelbett als Option an. Der Global 7000 kostet je nachj Ausstattung zwischen 65 und 69 Millionen US-Dollar.

Das Flugzeug soll 2016 in Dienst gestellt werden, in den vergangenen Tagen haben sowohl Zulieferer als auch Bombardier selbst, mit der Produktion der ersten Teile für den Prototypen FTV1 (Flight Test Vehicle) begonnen. Die Hecksektion entsteht derzeit im Bombardier-Werk in Queretaro in Mexiko,  während sich das Werk in Saint Laurent in Kanada um die Fertigung des ersten Cockpits kümmert. In Méaulte in Frankreich baut die Firma Aerolia das Rumpfmittelstück, und in Red Oak im US-Bundesstaat Texas entstehen bei Triumph die Flügel für den neuen Jet.

Mehr Infos zu:
V. K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Ehrung auf der NBAA-BACE in Florida Bombardier zeichnet Aero-Dienst aus

18.10.2018 - Aero-Dienst wurde auf der NBAA-BACE in Orlando, Florida, erneut mit dem „Bombardier Business Aircraft Authorized Service Facility (ASF) Excellence Award“ als beste Service Facility in der Kategori … weiter

Transport Canada zertifiziert den Langstreckenjet Bombardier Global 7500 ist zugelassen

29.09.2018 - Die Global 7500 ist startklar: Transport Canada hat Bombardiers neuen Business Jet für die Langstrecke zugelassen. Die Zertifizierungen für Europa und die USA sollen in Kürze folgen. … weiter

EBACE 2018 Bombardier baut den mobilen Kundendienst aus

30.05.2018 - Bombardier wird im zweiten Halbjahr eine Challenger 300 in Frankfurt stationieren, um im Bedarfsfall schnell Ersatzteile und Reparaturteams zum Business-Jet-Kunden zu bringen. … weiter

Bombardier Rega erhält ersten Challenger-650-Ambulanzjet

18.04.2018 - Die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega begrüsste in Zürich den ersten ihrer drei neuen Ambulanzjets vom Typ Bombardier Challenger 650. … weiter

Neue Eigner in Deutschland FAI verkauft zwei Learjet 60

17.04.2018 - Der Flugzeugvertrieb der FAI Aviation Group hat zwei Learjet 60 aus seinem Bestand an detusche Firmenkunden verkauft. … weiter


aerokurier 10/2018

aerokurier
10/2018
26.09.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Spacek SD-2: Leicht und flott
- Reportage: Great-Lakes-Reise
- Reportage: Segelflug-WM Hosin
- AirLeben: Grumman Albatross
- Praxis: Vergaserbrand
- Unfallanalyse: Lancair ES
- Motorflug: Knirps im Cockpit

- Special: 32 Seiten Business Aviation