15.08.2008
aerokurier

15.8.2008 - Libery Piper GermanyLiberty vertreibt XL2 in Kooperation mit Piper Germany

Libery Aerospace will die zweisitzige XL2 künftig durch Piper Germany in Deutschland, Österreich und UK vertreiben lassen.

Wie das Unternehmen weiter mitteilte, sei dies eine Reaktion auf das große Interesse für das Reiseflugzeug auf dem europäischen Markt.

'Wir haben lange nach einem passenden Partner für Europa gesucht und sind sicher, dass beide Firmen von dieser Kooperation profitieren werden', hieß es in einer Erklärung von Keith Markley, Präsident und CEO von Liberty Aerospace, Inc.

"Bei meinem Besuchen bei Piper in Vero Beach habe ich die Liberty Produktion in Melbourne seit Jahren besucht und mir einen Eindruck verschafft. Ich freue mich sehr, dass wir den Vertrieb jetzt in Deutschland, Österreich und Großbritannien übernehmen', erklärte Wilfried Otto, CEO von Piper Germany nach Angaben von Liberty. Die XL2 ist ein zweisitziges Reise und Trainingsflugzeug mit 125 PS. Sie ist wahlweise in IFR und VFR-Ausstattung lieferbar.






aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt