04.06.2008
aerokurier

Honda wird in Europa offensivHonda Aircraft wird in Europa offensiv

Honda Aircraft will in diesem Frühjahr auch in Europa den Honda Jet offensiv vermarkten. Der Startschuss für die Kampagne soll im Mai auf der EBACE in Genf fallen.

HondaJet Air-to-Air über Wolken

Der HondaJet ist das erste Flugzeug von Honda Aircraft, einer Tochtergesellschaft des japanischen Honda-Konzerns. Foto: © Honda Aircraft  

 

Die Entscheidung, die Verkaufsaktivitäten auf Europa auszudehnen, sei eine Reaktion auf die starke Nachfrage nach dem Leichtjet, der seit 2006 in den USA angeboten wird. "Wir fühlen uns verpflichtet", sagte Michimasa Fujino, Präsident von Honda Aircraft Company, "unseren Kunden in Europa nicht nur ein hervorragendes Produkt zur Verfügung zu stellen, sondern auch einen Vertriebsservice, der ihre Erwartungen übertrifft."
Honda hat unlängst seine Vertriebsorganisation in Nordamerika erweitert. Details zu der Vertriebs- und Servicestrategie sowie den Zeitrahmen für Auslieferungen für Europa will Honda auf der EBACE bekannt geben.
Seit dem Verkaufsbeginn hat Honda mehr als 100 Bestellungen für den rund 3,7 Millionen Dollar teuren zweistrahligen Leichtjet erhalten. Der Erstflug des ersten serienkonformen Exemplars ist für Anfang 2009 geplant. Der Erprobungsträger fliegt seit Dezember 2003. Die Zulassung soll im Jahr 2010 erreicht sein, die ersten Auslieferungen würden unmittelbar folgen.

Mit seiner Abflugmasse von maximal zirka 4200 Kilogramm ist der Honda Jet am oberen Ende der "Very Light Jet"-Kategorie positioniert, vergleichbar mit der Citation Mustang und der Phenom 100. Er ist konzipiert für eine IFR-Reichweite von 1180 NM und eine Höchstgeschwindigkeit von 420 KTAS. Die HF120-Triebwerke sind eine Eigenentwicklung Hondas. Typischerweise gibt es sieben Sitzplätze in der 5,43 Meter langen Kabine.  
(MS)





Weitere interessante Inhalte
ATLAS Active Winglets Atlas Air Service wird Tamarack-Partner

27.06.2018 - Atlas Air Service ist ab sofort offizieller Vertriebs- und Servicepartner für aktive Winglets von Tamarack. Das Produkt aus den USA ist für mehrere Citation-Muster zertifiziert. … weiter

Großbestellung auf der ABACE 52 Cessna Skyhawk für China

18.04.2018 - Textron Aviation hat Bestellungen über 52 Cessna Skyhawk für den chinesischen Markt erhalten. Die Einmots sollen noch in diesem Jahr ausgeliefert werden. … weiter

Erstflug mit neuer Avionik Citation XLS fliegt mit Garmin G5000

19.03.2018 - Die erste Citation XLS ist mit einem nachgerüsteten Garmin G5000 zum knapp zweistündigen Erstflug gestartet. Das integrierte Cockpit verleiht dem bewährten Business Jet neue Fähigkeiten. … weiter

Cessna Citation Longitude auf Tournee In 31 Tagen um die Welt

14.03.2018 - Cessnas neuer Super Midsize Jet Citation Longitude hat im Zuge einer Demo-Tour die Erde umrundet. 31000 Nautische Meilen wurden in einem Monat zurückgelegt. … weiter

Cessnas neue Twin auf dem Weg zur Serienreife SkyCourier im Windkanal getestet

13.03.2018 - Die ersten Tests der neuen Cessna SkyCourier im Windkanal sind fertig. Damit sind wichtige Weichen auf dem Weg zum fertigen Design der Twin-Turboprop gestellt. … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb