20.07.2018
aerokurier

Neuer Gulfstream-GeschäftsreisejetG500 erhält FAA-Zulassung

Gulfstream Aerospace hat am Donnerstag die Musterzulassung der G500 durch die amerikanische Federal Aviation Administration erhalten. Die Lieferungen sollen im vierten Quartal beginnen.

G500 Gulfstream 2018

Die Gulfstream G500 soll ab dem vierten Quartal 2018 geliefert werden (Foto: Gulfstream Aerospace).  

 

Gleichzeitig mit der Musterzulassung erhielt Gulfstram auch die Zertifizierung der Produktionsanlagen. "Die Zehntausende von Laborstunden kombiniert mit den mehr als 5000 Flugstunden, die wir mit den fünf G500-Flugversuchsflugzeugen absolviert haben, werden dazu beitragen, dass wir unseren Kunden ein leistungsstarkes, zuverlässiges und ausgereiftes Flugzeug zur Verfügung stellen können“ sagte Mark Burns, Präsident von Gulfstream.

Die von Grund auf neu entwickelte G500 ist mit aktiven Steuerknüppeln, 10 Touchscreens im Cockpit und einem Enhanced Vision System der dritten Generation, das die Wahrnehmung des Piloten bei schlechter Sicht optimiert, ausgerüstet. Das Symmetry Flight Deck beinhaltet auch das Synthetic Vision-Primary Flight Display und das Head-Up Display II. Die G500 ist das erste Geschäftsreiseflugzeug, das nach den Lärmstandards der Stufe 5 zertifiziert ist.

Während des G500-Zertifizierungsprogramms zeigte die G500 bessere Leistungen als zunächst versprochen, einschließlich einer Startstrecke von nur 1585 Metern, 60 m weniger als ursprünglich geplant. 

Ursprünglich auf 5.000 NM Reichweite bei einer Reisegeschwindigkeit von Mach 0,85 ausgelegt, kann die G500 nun 9630 km fliegen. Die G500 wird bei ihrer maximalen Reisegeschwindigkeit von Mach 0.90 8150 km weit fliegen, was einer Steigerung von 1100 km gegenüber der ursprünglich geplanten Reichweite entspricht. 

Das Flugzeug hat bereits mehr als 20 Städtepaarrekorde erzielt, die meisten davon mit Mach 0,90.



Weitere interessante Inhalte
Zertifizierung noch in diesem Jahr Gulfstream G600 vor der Zulassung

21.08.2018 - Im Juli wurde die G500 von der FAA zugelassen – nun geht der zweite neue Langstreckenjet von Gulfstream Aerospace, die G600, auf die Zielgerade für die Zulassung durch die US-Luftfahrtbehörde. … weiter

EBACE 2018 G500 soll im Juli zugelassen werden

28.05.2018 - Sollte es keine weiteren unvorhergesehenen Probleme geben soll die Gulfstream G500 im Juli ihre Zulassung erhalten. In Genf war sowohl eine G500 als auch eine größere G600 präsent. … weiter

Fünf Jahre nach Indienststellung Gulfstream liefert die 300. G650 aus

12.04.2018 - Gulfstream Aerospace hat das 300. Flugzeug der G650-Familie ausgeliefert. Der Hersteller feiert diesen Erfolg nur rund fünf Jahre nach der Indienststellung des Langstrecken-Jets im Dezember 2012. … weiter

GIV-Familie wird abgelöst Letzte Gulfstream G450 ausgeliefert

23.01.2018 - Gulfstream Aerospace hat die letzte Gulfstream G450 ausgeliefert. Als Nachfolger gilt die G500, die bald ihre Zulassung erhalten soll. … weiter

Gulfstream Aerospace G500 und G600 bieten mehr Reichweite

12.10.2017 - Im Rahmen der NBAA Convention in Las Vegas gab Gulfstream Aerospace bekannt, dass seine neuen Lngstreckjets G500 und G600 noch mehr Reichweite bieten als ursprünglich versprochen. … weiter


aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS