17.04.2018
aerokurier

Neue Eigner in DeutschlandFAI verkauft zwei Learjet 60

Der Flugzeugvertrieb der FAI Aviation Group hat zwei Learjet 60 aus seinem Bestand an detusche Firmenkunden verkauft.

Learjet 60 FAI April 2018

Die FAI Group hat zwei ihrer Learjet 60 verkauft. Die Geschäftsreisejets wurden zuvor bei FAI Technik überholt und teils neu ausgestattet (Foto: FAI).  

 

Die Geschäftsreisejet mit den Seriennummern 161 und 203 werden weiterhin im Rahmen von Managementverträgen mit dem AOC der FAI betrieben. Sie sind von Berlin und Leipzig aus auch im VIP-Charter verfügbar.

Beide Flugzeuge sind mit Satcom ausgestattet und bieten eine geräumige Kabine mit Volllederbestuhlung für sechs Passagiere bei vollem Komfort. Mit einer Reichweite von 2300 NM ist der Learjet 60 ideal für Reisen von Berlin oder Leipzig nach Paris, Moskau, auf die Balearen oder die griechischen Inseln und eignet sich sowohl für Firmen- als auch für Freizeitreisende.

Vor dem Verkauf wurden die Leajet 60 von FAI Technik komplett überholt. Eine Maschine erhielt ein neues Design im Stil von Ferrari-Automobilen, geprägt durch auffällige, hochglänzende Carbon-Furniere und graue Ledersitze.

Mit insgesamt elf Learjet 60 ist FAI weiterhin der größte Bombardier Learjet 60 Betreiber weltweit.



Weitere interessante Inhalte
EBACE 2018 Bombardier baut den mobilen Kundendienst aus

30.05.2018 - Bombardier wird im zweiten Halbjahr eine Challenger 300 in Frankfurt stationieren, um im Bedarfsfall schnell Ersatzteile und Reparaturteams zum Business-Jet-Kunden zu bringen. … weiter

Bombardier Rega erhält ersten Challenger-650-Ambulanzjet

18.04.2018 - Die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega begrüsste in Zürich den ersten ihrer drei neuen Ambulanzjets vom Typ Bombardier Challenger 650. … weiter

Testflotte komplett Fünfte Bombardier Global 7000 fliegt

31.01.2018 - Bombardier Business Aircraft hat in Toronto die fünfte und letzte Global 7000 in die Luft gebracht. Die Lieferungen des neuen Langstreckenjets sollen „in zweiten Halbjahr“ beginnen. … weiter

Bombardiers neuer Business-Jet Global 7000 erreicht die Marke von 500 Testflugstunden

19.07.2017 - Die drei Flugerprobungsträger vom Bombardier haben den Meilenstein von 500 Flugstunden erreicht. Zwei weitere Prototypen befinden sich in der Endmontage. … weiter

Modellpflege Neues Interieur für Global 5000/6000

23.05.2017 - Bombardier gab im Rahmen der EBACE 2017 bekannt, die Modelle Global 5000 und 6000 mit einem neuem Interieur auszustatten. Messebesucher können eines der ersten Flugzeuge mit diesem Upgrade, eine … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb