10.05.2017
aerokurier

Cessna Citation LongitudeVierter Prototyp in das Testprogramm eingestiegen

Der kürzlich stattgefundene Erstflug der vierten Longitude treibt das Erprobungsprogramm des Super-Midsize-Jets weiter voran: Die Zertifizierung soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.

Erstflug 4. Cessna Citation Longitude

Foto und Copyright: Textron Aviation  

 

Der Flug dauerte laut Angaben von Textron, dem Mutterkonzern von Cessna, drei Stunden und 20 Minuten und fand vom firmeneigenen Flugplatz in Wichita, Kansas, statt. Im Cockpit saßen die Testpiloten Andrew Peters und Brian Gigax. Der gesamte Flug verlief laut Aussage der Crew wie geplant und ohne Zwischenfälle. Das vierte Flugzeug ist mit einem vollwertigen, dem späteren Serienstandard entsprechenden, Interieur ausgestattet und soll unter anderem dazu dienen, Klimaanlage, Druckluft- und Kabinensysteme zu erproben.

„In den letzten acht Monaten haben wir vier Longitude-Prototypen in Dienst stellen können, was auf den Einsatz unserer Produktentwicklung und unserer Teams zurückzuführen ist“, verkündet Brad Thress, Entwicklungsmanager bei Tetron Aviation. „Neben weiteren Systemtests soll diese vierte Maschine auch helfen, ein optimales Reisegefühl für Passagiere sicherzustellen.“ 

Das Flugtestprogramm hat laut Angaben von Textron Aviation mittlerweile rund 400 Flugstunden bei insgesamt 200 Flügen erreicht. Die Auslieferungen der ersten Serienflugzeuge, die zurzeit in Wichita montiert werden, sollen Ende 2017, also umgehend nach der Zertifizierung durch die us-amerikanische Luftfahrtbehörde FAA, beginnen.

Der Mutterkonzern Textron Inc. vereint Luftfahrthersteller wie Bell Helicopter, Cessna, Beechcraft, Hawker, Jacobsen, Kautex, Lycoing und noch viele mehr unter einem Haus und ist mit seinen Produkten marktbestimmend.



Weitere interessante Inhalte
Modelloffensive Cessnas neue Modelle

05.03.2018 - Früher wurde Cessna oft vorgeworfen, zu konservativ zu sein. Damit ist jetzt Schluss. Gleich vier brandneue Modelle sind auf dem Weg zur Serienreife. Das Spektrum reicht von der … weiter

Flugsicherheit ADS-B Out für Citations bei Atlas

22.01.2018 - In Zusammenarbeit mit der Atlas Air Service AG hat die FTI Engineering Network GmbH ein „Supplemental Type Certificate“ (STC) für die Umrüstung aller Cessna Citation CJs auf die neue … weiter

Cessna Citation Longitude Rollout des ersten Serienflugzeugs

14.06.2017 - Die erste Longitude aus Serienfertigung hat die Produktionshallen in Wichita verlassen. Der Flugzeughersteller betont die modernen Fertigungsmethoden, die beim Bau des neuen Super-Midsize-Jets zum … weiter

Head-Up-Display Garmin präsentiert neues HUD

31.05.2017 - Der amerikanische Avionikhersteller hat mit dem GHD 2100 ein HUD für Geschäftsreiseflugzeuge vorgestellt. Erster Kunde ist Textron Aviation, der es bei der Cessna Citation Longitude einsetzen wird. … weiter

Dritter Prototyp Cessna Citation Longitude auf Erfolgskurs

15.05.2017 - Die Longitude ist Cessnas Einstieg in die Super-Midsize-Klasse und der erste Business Jet, der komplett unter der Ägide von Textron entsteht. Der dritte Prototyp absolvierte jüngst seinen Erstflug, … weiter


aerokurier 10/2018

aerokurier
10/2018
26.09.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Spacek SD-2: Leicht und flott
- Reportage: Great-Lakes-Reise
- Reportage: Segelflug-WM Hosin
- AirLeben: Grumman Albatross
- Praxis: Vergaserbrand
- Unfallanalyse: Lancair ES
- Motorflug: Knirps im Cockpit

- Special: 32 Seiten Business Aviation