22.04.2016
aerokurier

Atlas Air Sercive auf der AEROEmbraer-Verkaufsaktivitäten gut gestartet

Seit letzten September ist AAS neuer Embraer-Händler. Die ersten vier verkauften Flugzeuge werden ab Mai ausgeliefert.

Phenom 100 AERO 2016

Atlas Air Service zeigt auf der AERO 2016 unter anderem eine Phenom 100 (Foto: K. Schwarz).  

 

"Wirklich gut gestartet” sei die Zusammenarbeit mit Embraer, sagte AAS-Vorstandsvorsitzender Dr. Nocolas von Mende auf der AERO. Zur Messe in Friedrichshafen hatte man im Freigelände die Phenom 100, die Phenom 300 sowie die Legacy 450 und 500 parat, die auf reges Interesse stießen.

Mit dem Wechsel von Cessna zu Embraer (für Deutschland, Österreich und die Schweiz) baut Atlas Air Service in Augsburg und Bremen auch Wartungskapazitäten für die brasilianischen Geschäftsreisejets auf, die ab Mai/Juni zur Verfügung stehen sollen.

Die Flotte in Deutschland, Österreich und der Schweiz umfasst derzeit um die 100 Flugzeuge. Damit liegt man noch hinter Cessna, aber im Verkauf sei man “quasi gleichauf” mit dem Wettbewerber, heißt es.

Neben Embraer vertritt AAS auch Bell Helicopter, das seine Aktivitäten in Europa endlich wieder intensivieren will und zuletzt auch ein Büro in München eingerichtet hat. Hoffnungen setzt man auf die neue Jet Ranger X, von dem in Europa bisher 60 Absichtserklärungen vorliegen. Die kanadische Zulassung soll dieses Jahr erfolgen.

Auch für Bell kann sich AAS den Aufbau von Wartungskapazitäten vorstellen. Allerdings will man nicht in Konkurrenz zu etablierten Betrieben treten, die man in als Partner in die Vermarktung einbinden will.



Weitere interessante Inhalte
Very Light Jet für Charterunternehmen Atlas Air Service liefert Phemon 100E aus

11.11.2018 - Atlas Air Service hat eine Phenom 100E ausgeliefert. Der Very Light Jet wird von Jet24 aus Wien im Charterflugbetrieb eingesetzt. … weiter

Atlas Air Service liefert neuen Emrbaer-Jet aus Phenom 300E für PAD Aviation Service

18.10.2018 - Atlas Air Service hat in Bremen eine neue Embraer Phenom 300E an einen Kunden aus Deutschland ausgeliefert. Der Business Jet ist ab sofort bei PAD Aviation Service in Paderborn stationiert. … weiter

Embraer stellt auf der NBAA-BACE zwei neue Business Jets vor Premiere der Praetor 500 und 600

15.10.2018 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer hat im Vorfeld der NBAA-BACE zwei neue Business Jets vorgestellt: In Orlando feiern die Praetor 500 und 600 ihre Premiere. Die Zulassungen sind bereits … weiter

Neue Jets für führenden Embraer-Betreiber Air Hamburg bestellt vier Legacy 650E

30.05.2018 - Das Luftfahrt-Unternehmen Air Hamburg baut seine Embraer-Flotte weiter aus und erhält bis Ende des Jahres vier weitere Legacy 650E. Außerdem erwartet das Unternehmen Ende des Jahres die Auslieferung … weiter

Bilanz des ersten Quartals 2018 Embraer liefert elf Business Jets aus

17.04.2018 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer hat im ersten Quartal 2018 elf Business Jets an Kunden auf der ganzen Welt ausgeliefert. … weiter


aerokurier 11/2018

aerokurier
11/2018
24.10.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Benzin oder Strom? Magnus Fusion und eFusion im Vergleich
- Segelflug: Perlan Project – Flug auf 23000 Meter
- Business Aviation: Rolls-Royce-Turbinen aus Dahlewitz
- Praxis: Tanken – aber richtig!
- Praxis: Absturz nach der Umkehrkurve
- Reportage: Bahamas-Reise
- Magazin: 50 Jahre VDP
- AirLeben: 190-Nachbau fliegt!