06.02.2015
aerokurier

Erstflug der neuen Dassault-Falcon nach PlanDie Falcon 8X fliegt!

Heute ist in Bordeaux-Mérignac die Falcon 8X zum ersten Mal geflogen. Bei diesigem Wetter war sie eine Stunde und 45 Minuten in der Luft.

Erstflug Dassault Falcon 8X Februar 2015 Foto Dassault Aviation

Der Erstflug der Falcon 8X fand am 6. Februar 2015 in Bordeaux-Mérignac statt. Foto und Copyright: Dassault Aviation  

 

Es war genauf 14.00 Uhr Ortszeit in Bordeaux-Mérignac, als die beiden Testpiloten Eric Gérard und Hervé Laverne nach Erreichen der Rotationsgeschwindigkeit den neuen Dreistrahler aus dem Hause Dassault Aviation abheben ließen. Sie stiegen mit dem Langstrecken-Business-Jet auf 5000 Fuß und fuhren das Fahrwerk ein. Danach stiegen sie weiter auf 15.000 Fuß und begannen, die Handlingqualitäten des Flugzeugs zu checken. Nach einigen Systemstests kletterten sie mit dem neuen Jet auf Flugfläche 400 und beschleunigten auf Mach 0.80. Den Abschluss des Erstflugs bildete die Landung nach einer Stunde und 45 Minuten Flugzeit. 

"Wir erreichten jedes unserer für den Erstflug gesetzten Ziele. In einigen Fällen übertrafen wir sogar die vorhergesagte Leistungswerte", sagte Eric Gérard nach dem Flug. Die Testflotte zur Erprobung und der Nachweisflüge für die Zulassung der Falcon 8X wird aus drei Flugzeugen bestehen. Beide sind bereits in einem fortgeschrittenen Baustadium und werden innerhalb der nächsten Monate ebenfalls fliegen. Da die Falcon 8X eine Weiterentwicklung des bewährten Musters Falcon 7X ist, wird das Flugtestprogramm nur rund 500 Stunden umfassen. Dassault rechnet mit einer Zulassung des neuen Musters Mitte des nächsten Jahres und mit ersten Auslieferungen im zweiten Halbjahr 2016. Die Falcon 8X soll über eine Reichweite von 6450 NM (11.945 km) verfügen und damit der Jet mit der größten Reichweite aller Falcons sein.



Weitere interessante Inhalte
Zusätzliches Wartungspersonal Dassault bietet Extra-Service zum Weltwirtschaftsforum

21.01.2019 - Ab morgen trifft sich die globale Elite (ohne Donald Trump) im schweizerischen Davos zum Weltwirtschaftsforum. Damit auf dem Weg dorthin kein hochrangiger Gast wegen einer technischen Panne strandet, … weiter

Dassaults Dreistrahler ist in Hamburg stationiert Heron Aviation übernimmt Falcon 900LX

11.01.2019 - Heron Aviation hat eine Dassault Falcon 900LX in seine Flotte aufgenommen. Mit dem dreistrahligen Business Jet möchte das Unternehmen seine Rolle als führender Betreiber dieses Musters ausbauen. … weiter

Vergleich mit Safran unterzeichnet Falcon 5X-Debakel: Dassault bekommt Entschädigung

06.09.2018 - Dassault Aviation hat mit Safran einen gütlichen Vergleich abgeschlossen, mit dem der Streit um den Silvercrest-Antrieb beendet wurde. Der Turbofan war für die Falcon 5X vorgesehen, verzögerte sich … weiter

Neue Jets für führenden Embraer-Betreiber Air Hamburg bestellt vier Legacy 650E

30.05.2018 - Das Luftfahrt-Unternehmen Air Hamburg baut seine Embraer-Flotte weiter aus und erhält bis Ende des Jahres vier weitere Legacy 650E. Außerdem erwartet das Unternehmen Ende des Jahres die Auslieferung … weiter

Unternehmer stirbt im Alter von 93 Jahren Abschied von Serge Dassault

29.05.2018 - Der französische Industrielle und Luftfahrt-Manager Serge Dassault ist im Alter von 93 Jahren gestorben. … weiter


aerokurier 1/2019

aerokurier
1/2019
27.12.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Reisereportage: Über dem Hudson
- Pilot Report: Wie fliegt die neue Jet Ranger?
- Praxis: Praxistipps für das Fliegen in den USA
- AirLeben: Forschung aus der Luft
- Segelflug: Akaflieg enthüllt AK-X
- Business Aviation: Internet im Business Jet
- Praxis: Politiker zur ZÜP
- Segelflug: Segelflug im Winter
+ 32 Seiten Special: Maintenance