07.01.2016
aerokurier

Auftragseingang rückläufigDassault verkauft weniger Falcons

Die Nachfrageschwäche in den Schwellenländern hat Dassault Aviation im abgelaufenen Jahr schwer getroffen: Das Unternehmen verkaufte deutlich weniger Business Jets des Falcon-Familie als in den Vorjahren.

Dassault Aviation Falcon Family Bordeaux-Mérignac (Philippe Stroppa Dassault Aviation)

Dassault Aviation bietet seinen Kunden eine große Bandbreite von verchiedenen Business Jets. Foto und Copyright: Philippe Stroppa/Dassault Aviation  

 

Der französische Luft- und Raumfahrtkonzern Dassault Aviation hat 2015 einen deutlichen Nachfrageeinbruch bei seinen Business Jets der Falcon-Familie hinnehmen müssen. Wurden 2014 noch 90 Aufträge für Falcon-Jets bei Dassault abgegeben, so sank diese Zahl im letzten Jahr auf nur noch 45. Der Netto-Auftragseingang wurde sogar noch weiter geschmälert, da das Fractional-Ownership-Unternehmen NetJets einen Auftrag über 20 Falcons stornierte, so dass 2015 nur 25 neue Aufträge für die Dassault-Business-Jets übrig blieben. Als Grund für dieses unerwartet schlechte Verkaufsergebnis nannte das Unternehmen die Nachfrageschwäche in den Schwellenländern.

Auch die Zahl dr Auslieferungen war 2015 rückläufig: Im vergangenen Jahr lieferte Dassault 55 Falcon-Jets aus, das waren elf weniger als 2014 und zehn weniger als zu Beginn des Jahres von der Firma geplant. Entsprechend des mauen Auftragseingangs sank auch das noch abzuarbeitende Auftragsvolumen: Standen Ende 2014 noch 121 Falcon-Jets als fest bestellt, aber noch nicht gebaut, in den Auftragsbüchern, so sank diese Zahl 2015 auf 91.



Weitere interessante Inhalte
Neue Jets für führenden Embraer-Betreiber Air Hamburg bestellt vier Legacy 650E

30.05.2018 - Das Luftfahrt-Unternehmen Air Hamburg baut seine Embraer-Flotte weiter aus und erhält bis Ende des Jahres vier weitere Legacy 650E. Außerdem erwartet das Unternehmen Ende des Jahres die Auslieferung … weiter

RUAG Aviation Erster C-Check einer Falcon 7X abgeschlossen

12.06.2017 - RUAG Aviation hat seinen ersten Heavy-Maintenance-Check einer Dassault Falcon 7X erfolgreich abgeschlossen. … weiter

Dassault Aviation Aero-Dienst Wien zum „Falcon Authorized Service Center“ ernannt

01.06.2017 - Der französische Flugzeughersteller Dassault Aviation hat bekannt gegeben, die Maintenance Line Station in Wien zum „Authorized Service Center“ zu ernennen. Wartungsarbeiten für die Falcon 900EX und … weiter

GAMA-Bericht für Q1 Business Jets legen zu

12.05.2017 - Im ersten Quartal stiegen die Gesamtauslieferungen um 2,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, die Umsätze fielen jedoch um 10,9 Prozent. Geschäftsreiseflugzeuge konnten einen leichten Anstieg verbuchen. … weiter

RUAG Aviation Drei simultane C-Checks

07.03.2017 - Der Flugzeugdienstleister hat mit drei verschiedenen Kunden Verträge für Heavy-Maintenance-Checks an Dassault-Flugzeugen abgeschlossen. Es handelt sich um eine Falcon 7X und zwei Falcon 2000. … weiter


aerokurier 09/2018

aerokurier
09/2018
22.08.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Viper SD-4: Echo oder Ultraleicht?
- Praxis: Landung im zweiten Versuch
- Segelflug: Jubiläum auf dem Klippeneck
- AirLeben: Hanno Fischer und die RW-3 Multoplane
- Special: 24 Seiten Helikopter Special