03.09.2014
aerokurier

Neue Hangars für die Falcon 5X und Falcon 8XErster Spatenstich in Little Rock

Dassault Aviation erweitert ihr Werk in Little Rock im US-Bundesstaat Arkansas. Für die Kabinenausrüstung der neuen Falcon 5X und der Falcon 8X entstehen dort neue Hangars.

Dassault Aviation Little Rock erster Spatenstich Erweiterung

Am 2. September 2014 fand der erste Spatenstich zur Erweiterung des Dassault-Werks in Little Rock, Arkansas, statt. Foto und Copyright: Dassault Aviation  

 

Der französische Aerospace-Konzern Dassault Aviation hat am 2. September mit einem offiziellen Spatenstich die Bauphase für die Erweiterung seines Werks Little Rock im US-Bundesstaat Arkansas eingeleitet. "Dassault hat seit über 40 Jahren Falcons in Little Rock ausgerüstet", sagte John Rossanvallon, Präsident und Hauptgeschäftsführer (CEO) von Dassault Falcon Jet. "In dieser Zeit haben wir eine unglaubliche Fülle von Completion-Know-how und -Erfahrung aufgebaut, die es so in der Industrie nicht gibt, und die eine entscheidende Bedeutung für die Qualität und den Ruf der Falcon-Jets hat."

Dassault investiert in den Ausbau seines größten Werks rund 60 Millionen US-Dollar. 23.225 m² Fläche werden die neuen Hangars umschließen, in denen künftig die neuen Dassault-Jets vom Typ Falcon 5X und Falcon 8X ausgerüstet werden. Die Flugzeuge werden weiterhin in Bordeaux-Mérignac hergestellt und als grüne Flugzeuge anschließend in die USA überführt. Anfang 2016 soll die Erweiterung in Little Rock abgeschlossen sein.

An der Spatenstich-Zeremonie nahmen neben John Rossanvallon auch Eric Trappier, Vorstandsvorsitzender von Dassault Aviation, Mike Beebe, Gouverneur von Arkansas, Jesse Mason, Stellvertretender Vorsitzender der Flughafenkommission von Little Rock, Mark Stodola, Bürgermeister von Little Rock und Loik Segalen, Chief Operating Officer von Dassault Falcon Jet, teil.



Weitere interessante Inhalte
C-Check beim Aero-Dienst Nürnberg Präzisionsarbeit an der Falcon 7X

30.10.2017 - Aero-Dienst aus Nürnberg hat den ersten von drei C-Checks an der Dassault Falcon 7X C-Checks erfolgreich beendet. … weiter

Neues Problem mit dem Silvercrest Weitere Verzögerung bei der Falcon 5X

10.10.2017 - Auf der NBAA Convention in Las Vegas musste Dassault Aviation eine weitere Verzögerung des Lieferbeginns der Falcon 5X ankündigen. Grund sind einmal mehr Probleme mit dem Silvercrest-Triebwerk von … weiter

Zwischenschritt Dassault Falcon 5X: Erstflug

30.09.2017 - Mit einer vorläufigen Spezifikation des Silvercrest-Triebwerks hat Dassault mit zwei Jahren Verzögerung die Flugerprobung der Falcon 5X aufgenommen. Die ersten Lieferungen des neuen … weiter

Über 50 Jahre im Business Jet-Markt Dassault liefert 2500. Falcon

21.07.2017 - Dassault Aviation hat vor kurzem seinen 2500. Business-Jet ausgeliefert. Das Unternehmen stieg 1965 mit der Falcon 20 in den Markt ein. … weiter

Mit mehrjähriger Verzögerung Dassault Falcon 5X hebt erstmals ab

06.07.2017 - Der neue französische Langstrecken-Business-Jet hat seinen Erstflug absolviert - mit einer vorläufigen Version der Silvercrest-Triebwerke, deren Entwicklung das ganze Programm verzögerte. … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt