15.03.2010
aerokurier

FAA-Zulassung für die CJ4CJ4 erhält die Zulassung

Wichita: Die Citation CJ4 ist seit dem 13. März im Besitz der FAA-Zulassung. Mit der Auslieferung des Business Jets will Cessna in diesem Jahr beginnen. <br />

Die Citation CJ4 ist das größte Modell der populären CJ-Familie. Wie die anderen CJ-Modelle, so ist auch die CJ4 für den Einpilotenbetrieb zugelassen. Außerdem gibt es eine gemeinsame Musterberechtigung für die vier Flugzeuge.

Für den Vortrieb sorgen bei der CJ4 zwei FJ44-4A-Turbofans von Williams International, die ihrerseits erst kürzlich zugelassen worden sind. Die Kabine kann bis zu acht Passagiere beherbergen, serienmäßig ist ein Sitzplatz im Waschraum. Eine Neuentwicklung ist das “Venue”-Kabinenmanagementsystem von Rockwell Collins. Es beinhaltet Bluray-DVD-Abspielgeräte mit HD-Bildschirmen. Zur Serienausstattung gehören ferner das “Pro Line 21”-Cockpitsystem mit vier großformatigen Bildschirmen, TCAS II, EGPWS, ADS-B-fähige Mode-S-Transponder und Wetterradar.

Die CJ4 erzielt, mit zwei Piloten und fünf Passagieren an Bord, eine Höchstgeschwindigkeit von 453 Knoten (839 km/h) und eine Reichweite von 2002 NM (3710 km). Sie kommt bei maximaler Abflugmasse mit 954 Meter Startstrecke aus und steigt in 28 Minuten auf 45000 Fuß (13716 Meter) Höhe.

Der Verkaufspreis beträgt etwa neun Millionen Dollar für ein Flugzeug mit typischer Ausstattung. Cessna hatte das CJ4-Konzept Ende 2006 vorgestellt. Der Prototyp ist im Mai 2008 erstmals geflogen.

 


Weitere interessante Inhalte
Kabinenausstattung für den Widebody Jet Aviation veredelt die BBJ 777X

11.12.2018 - Zur Premiere des VIP-Jets BBJ 777X auf der MEBAA in Dubai hat Jet Aviation aus Basel ein luxuriöses Kabinenkonzept vorgestellt. Das Design mit dem Namen „Shaheen“ verbindet moderne und klassische … weiter

Gulfstream G650ER auf der MEBAA Von New York nach Dubai in Rekordzeit

11.12.2018 - Der Langstrecken-Jet Gulfstream G650ER hat auf dem Weg zur Messe MEBAA einen neuen Geschwindigkeitsrekord für die Strecke von New York nach Dubai aufgestellt. … weiter

Umrüstung für viele Business Jets unrentabel Kostenfalle ADS-B Out?

06.12.2018 - Am Juni 2020 müssen bestimmte Flugzeuge im Zuständigkeitsbereich der EASA mit ADS-B Out ausgerüstet sein. Welche Folgen hat diese Pflicht für die Business Aviation? Die Firma Colibri Aircraft aus … weiter

Very Light Jet für Charterunternehmen Atlas Air Service liefert Phemon 100E aus

11.11.2018 - Atlas Air Service hat eine Phenom 100E ausgeliefert. Der Very Light Jet wird von Jet24 aus Wien im Charterflugbetrieb eingesetzt. … weiter

Ultralangstreckenjet vor der Indienststellung FAA-Zulassung für die Global 7500

09.11.2018 - Die Global 7500 hat nach der kanadischen Zulassung jetzt auch die Zertifizierung der US-Luftfahrtbehörde FAA erhalten. Ende des Jahres soll die Indienststellung von Bombardiers Langstreckenjet … weiter


aerokurier 12/2018

aerokurier
12/2018
21.11.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Vashon Aircraft Ranger R7: Jeep der Lüfte
- Pilot Report ASK 21 B: Grande Dame aufgehübscht
- Pilot Report: Cirrus Vision im Check
- Praxis: Fliegen in Österreich
- Reisereportage: Mit der Eagle nach Athen
- Bericht: Die neue FK 9
- Magazin: 25 Jahre DFS