02.09.2013
aerokurier

Citation LatitudeErstflug Anfang 2014

Die erste Citation Latitude nimmt Gestalt an: Cessna hat im Stammwerk in Wichita damit begonnen, die ersten Prototypen zu bauen. Anfang nächsten Jahres soll dann das erste Flugzeug fertig sein und zum Erstflug an den Start gehen.

Cessna_Citation_Latitude_Prototyp_2013

Cessna baut die erste Citation Latitude. Der Erstflug des Prototypen ist für Anfang 2014 geplant. Foto und Copyright: Cessna  

 

Cessna hat das Konzept der Citation Latitude 2011 vorgestellt. Das neue Modell  ordnet sich zwischen der XLS+ und der Sovereign ein und gehört somit der „Midsize“-Kategorie an. Während die Tragflächen von der Sovereign her bekannt sind, ist der Rumpf eine Neukonstruktion. Dort ist das herausragende Merkmal des neuen Modells zu finden, die Kabinengröße. Denn mit 77 Inch (1,95 m) ist der Wohnraum der Latitude Cessnas breiteste Kabine. Und die Höhe von 1,83 m dürfte den meisten Menschen den gebückten Gang ersparen. Eine Besonderheit in dieser Kategorie ist der durchgehend flache Fußboden.
Eine äußerliche Besonderheit sind die hochgebogenen Tragflächenspitzen. Insgesamt ähnelt die Latitude in ihrem Erscheinungsbild am meisten der Sovereign. Anders als diese besitzt sie aber nur vier Cockpitfenster.

14,9 Millionen Dollar kostet das neue Modell, das die Modellnummer 680 trägt und das acht Passagiere beherbergen kann. Die Latitude bietet mehr Reichweite und eine höhere Geschwindigkeit als die XLS+., kostet aber weniger als die Sovereign. Das Cockpit wird mit Garmins G5000 hochwertig bestückt sein. Das System ähnelt sehr demjenigen der Citation X.
Die Latitude wird eine Reichweite von 4630 km (2500 NM) haben. Die Höchstgeschwindigkeit soll 440 KTAS betragen. Die Triebwerke des Typs PW306D stammen von Pratt & Whitney Canada. Die Kabine ist konzipiert für sieben bis neun Passagiere. Für den Aufstieg auf 43000 ft wird die neue Citation nur 23 Minuten brauchen.




Weitere interessante Inhalte
ATLAS Active Winglets Atlas Air Service wird Tamarack-Partner

27.06.2018 - Atlas Air Service ist ab sofort offizieller Vertriebs- und Servicepartner für aktive Winglets von Tamarack. Das Produkt aus den USA ist für mehrere Citation-Muster zertifiziert. … weiter

Großbestellung auf der ABACE 52 Cessna Skyhawk für China

18.04.2018 - Textron Aviation hat Bestellungen über 52 Cessna Skyhawk für den chinesischen Markt erhalten. Die Einmots sollen noch in diesem Jahr ausgeliefert werden. … weiter

Erstflug mit neuer Avionik Citation XLS fliegt mit Garmin G5000

19.03.2018 - Die erste Citation XLS ist mit einem nachgerüsteten Garmin G5000 zum knapp zweistündigen Erstflug gestartet. Das integrierte Cockpit verleiht dem bewährten Business Jet neue Fähigkeiten. … weiter

Cessna Citation Longitude auf Tournee In 31 Tagen um die Welt

14.03.2018 - Cessnas neuer Super Midsize Jet Citation Longitude hat im Zuge einer Demo-Tour die Erde umrundet. 31000 Nautische Meilen wurden in einem Monat zurückgelegt. … weiter

Cessnas neue Twin auf dem Weg zur Serienreife SkyCourier im Windkanal getestet

13.03.2018 - Die ersten Tests der neuen Cessna SkyCourier im Windkanal sind fertig. Damit sind wichtige Weichen auf dem Weg zum fertigen Design der Twin-Turboprop gestellt. … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb