28.07.2016
aerokurier

Kabinenmodell in Oshkosh gezeigtCessna stellt Denali vor

Textron Aviation hat auf der AirVenture mit der Vermarktung des nun als „Denali“ benannten PC-12-Konkurrenten begonnen. Besucher können ein Kabinenmodell besichtigen.

Cessna Denali Juli 2016

Die Cessna Denali ist nach dem höchsten Berg Nordamerikas benannt (Zeichnung: Textron Aviation).  

 

Interessenten können in Oshkosh Absichtserklärungen für die Turboprop-Single unterzeichnen und profitieren dabei von einem Einführungspreis von 4,5 Millionen Dollar. Später soll die nach dem höchsten Berg Nordamerikas benannte Denali 4,8 Millionen Dollar kosten. Auf Lieferungen müssen sie allerdings noch warten, denn der Erstflug wird nicht vor 2018 stattfinden.

Mit der Cessna Denali will Textron Aviation das führende Produkt in der Klasse der Hochleistungs-Turboprops entwickeln. So soll die Kabine etwas größer als bei der PC-12 NG sein. Sie bietet Platz für sechs bis neun Personen. Neben einer Tür vorn gibt es hinten ein großes Frachttor.

Cessna Denali Instrumentenbrett 2016

Die Cessna Denali wird mit einem Garmin G3000-Avioniksystem ausgerüstet (Zeichnung: Textron Aviation).  

 

Als Antrieb für die Denali hat Cessna eine von General Electric neu entwickelte Wellenturbine ausgewählt, die 1240 shp leistet und mit FADEC-System arbeitet. Sie soll 20 Prozent weniger Kraftstoff verbrauchen als aktuelle Modelle. Der Fünfblattpropeller stammt von McCauley. Avioniklieferant ist Garmin mit seinem G3000-System. Zur Ausstattung gehören dabei TAWS (Warnung bei Bodenannäherung), ADS-B und RVSM-Fähigkeit.

Was die Flugleistungen betrifft so verspricht Textron Aviation eine Reisegeschwindigkeit von 285 kts und mit vier Passagieren eine Reichweite von 1600 NM (London nach Moskau). Bei vollen Tanks sollen noch 500 kg als Nutzlast verfügbar sein.



Weitere interessante Inhalte
Midsize-Jet Cessna liefert 100. Citation Latitude

11.10.2017 - Textron Aviation gab auf der NBAA Convention in Las Vegas bekannt, dass diese Woche die 100. Citation Latitude an NetJets ausgeliefert wird. … weiter

Porträt Carlo Schmid: Weltumrunder und Visionär

05.07.2017 - Carlo Schmid erfüllte sich einen Kindheitstraum, als er in einer Cessna 210 die Welt umrundete. Heute hilft er ambitionierten jungen Menschen bei der Realisierung von innovativen Ideen. … weiter

Cessna Citation Longitude Rollout des ersten Serienflugzeugs

14.06.2017 - Die erste Longitude aus Serienfertigung hat die Produktionshallen in Wichita verlassen. Der Flugzeughersteller betont die modernen Fertigungsmethoden, die beim Bau des neuen Super-Midsize-Jets zum … weiter

Textron Aviation 2000. Cessna CJ ausgeliefert

12.06.2017 - Wie der Hersteller aus Wichita bekannt gab, handelt es sich beim Jubiläumsflugzeug um eine Cessna Citation CJ3+. Der Jet wurde im Rahmen von Feierlichkeiten an den langjährigen Cessna-Kunden Marc … weiter

Cessnas Citation Longitude Europäisches Debüt auf der EBACE

01.06.2017 - Cessnas neuer Business Jet feierte auf der EBACE sein Europa-Debüt. Es handelte sich um den vierten Prototyp des Testprogramms, der bereits mit einem Serieninterieur ausgestattet ist. … weiter


aerokurier 12/2017

aerokurier
12/2017
22.11.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: TAF3 Flamingo
- Messebericht: NBAA-BACE
- Übungen Flugpraxis
- Sicherheit von Elektroantrieben
- Segelfliegertag 2017
- Schulgleiter SG38 am Gummiseil
- Konferenz zur Flugsicherheit

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt