24.01.2015
Erschienen in: 06/ 2011 aerokurier

Cessna CitationJet: Erfolgreiche FamilieFamilienangelegenheiten

Cessna erinnert sich gerne an den Erstflug des CitationJets am 29. April 1991. Der Leichtjet ist enorm populär geworden und inspirierte eine erfolgreiche Flugzeugfamilie.

IN DIESEM ARTIKEL

Für größere Familien ist es ein ganz normaler Vorgang: Ältere Mitglieder mit großer Lebenserfahrung gehen, Nachwuchs mit den abgewandelten Genen der Vorfahren kommt hinzu. Cessnas CJ-Familie hat sich unlängst von der CJ1+ verabschiedet. Das Flugzeug mit der Seriennummer 701 ist das letzte Exemplar, das in Wichita gebaut worden ist. Die CJ1+ stammt in direkter Linie von dem Begründer der CJ-Familie ab, dem CitationJet ab.

Die in jüngster Zeit nur noch auf kleiner Flamme weitergeführte Produktion des Leichtjets hat sich nicht mehr gelohnt, gerade einmal drei Exemplare hat Cessna 2010 ausgeliefert. In ihren besten Zeiten, Ende der 1990er Jahre, brachte es die CJ1, wie sie seinerzeit hieß, auf 60 und mehr Auslieferungen pro Jahr.
 
Die zuletzt etwa 5,15 Millionen Dollar teure CJ1+ füllte die Position zwischen der Mustang und der CJ2+ und hinterließ  somit eine Lücke. Diese blieb allerdings nicht lange unbesetzt, denn Cessna präsentierte alsbald die M2. Sie ist kein Neuentwurf, wie es ursprünglich geplant war, aber eine gründlich modernisierte CJ1+ mit acht Sitzen und einer maximalen Reisegeschwindigkeit von 400. Die M2 kann zwei Passagiere mehr als die Mustang aufnehmen: einen auf dem Copilotensitz, einen auf einem seitlichen Sitz im vorderen Bereich der Kabine, vier in einer Sitzgruppe und einen auf dem Waschraumsitz.

Im Cockpit wird Garmins G3000-System zu finden sein. Williams soll die Triebwerke liefern, es wird eine Version des FJ44 sein. Der Einführungspreis für die M2 wird bei zirka 4,195 Millionen Dollar liegen. Wenn alles nach Plan läuft, werden die ersten Flugzeuge im dritten Quartal 2013 in Dienst gestellt werden.


WEITER ZU SEITE 2: Die Entwicklung des CitationJet

1 | 2 | 3 | 4 |     


Weitere interessante Inhalte
Flugsicherheit ADS-B Out für Citations bei Atlas

22.01.2018 - In Zusammenarbeit mit der Atlas Air Service AG hat die FTI Engineering Network GmbH ein „Supplemental Type Certificate“ (STC) für die Umrüstung aller Cessna Citation CJs auf die neue … weiter

Absturz bei Ravensburg Österreichische Luftfahrtgemeinde trauert um Adi Anderst

15.12.2017 - Bei dem Absturz einer Cessna Citation Mustang verloren am vergangenen Donnerstag drei Personen ihr Leben – darunter auch Adi Anderst. Anderst, der den Jet gesteuert hatte, war Geschäftsführer der … weiter

Textron Aviation 2000. Cessna CJ ausgeliefert

12.06.2017 - Wie der Hersteller aus Wichita bekannt gab, handelt es sich beim Jubiläumsflugzeug um eine Cessna Citation CJ3+. Der Jet wurde im Rahmen von Feierlichkeiten an den langjährigen Cessna-Kunden Marc … weiter

Cessna Citation Mustang Produktion eingestellt

12.05.2017 - Die letzte Mustang hat Cessnas Produktionshallen in Wichita verlassen und soll noch in den nächsten Wochen ausgeliefert werden. In der zwölfjährigen Bauzeit entstanden mehr als 470 Exemplare des … weiter

Avionik Upgrade für Citation Excel/XLS

29.10.2016 - Garmin arbeitet an einem G5000-System für die Cessna Citation Excel und die Citation XLS. Avisierter Verkaufsstart der maßgeschneiderten Avionikeinheit ist das vierte Quartal 2018. … weiter


aerokurier 02/2018

aerokurier
02/2018
24.01.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Pilatus PC-12 NG
- Restaurierung Super Cub
- Fluzeugreport RV-4
- Cessna und die Zukunft
- Leserwahl 2018
- Tragschrauber mit Kamera
- Segelflug Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt