14.03.2018
aerokurier

Cessna Citation Longitude auf TourneeIn 31 Tagen um die Welt

Cessnas neuer Super Midsize Jet Citation Longitude hat im Zuge einer Demo-Tour die Erde umrundet. 31000 Nautische Meilen wurden in einem Monat zurückgelegt.

Cessna Citation Longitude im Flug

Die Cessna Citation Longitude stellte bei einer einmonatigen Tour um die Welt ihre Qualitäten unter Beweis. Foto und Copyright: Textron Aviation  

 

Der neueste Jet von Textron Aviation, die Cessna Citation Longitude, hat zum ersten Mal die Welt umrundet. 31 Tage war das Flugzeug unterwegs, flog 31000 Nautische Meilen unterteilt in 27 Legs. Kunden und Interessenten in zwölf Ländern konnten sich von den Qualitäten der neuen Citation überzeugen.

„Diese Tour ermöglichte es uns, auf das Bedürfnis unserer Kunden auf der ganzen Welt einzugehen, dieses leistungsfähige und beeindruckende Flugzeug selbst zu erleben“, sagt Rob Scholl, Senior Vice President für Verkauf und Marketing. „Auf ihrer Weltumrundung hat die Longitude ihre außergewöhnliche Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit in diversen Regionen der Erde mit unterschiedlichen Umweltbedingungen gezeigt. Die Longitude zeigt damit, dass sie den Bedürfnissen von Betreibern auf der ganzen Welt gerecht wird.“

Die Longitude hat ihre Welt-Tournee am 27. Januar am Heimatflugplatz in Wichita, Kansas, begonnen. Von dort ging es zur Singapore Airshow, wo der Business Jet sein Debüt in der Asien-Pazifik-Region gab. Es folgten Zwischenstopps in der Region. Der 3504 Nautische Meilen weite Flug von Seletar, Singapur, nach Sydney, Australien, war eine gute Gelegenheit, um die Langstreckenqualitäten der Longitude zu demonstrieren. Bevor es zurück in die USA ging, legte die Longitude auch einige Stopps in Europa ein.

Scholl: „Die Produktion läuft auf Hochtouren, Zulassung und Indienststellung rücken näher. Wir freuen uns auf die Markteinführung.“



Weitere interessante Inhalte
Mehr Kontrolle und Konnektivität Textron verbessert die Avionik seiner Kolbenmotorflugzeuge

16.01.2019 - Flugzeuge von Beechcraft und Cessna kommen seit Anfang 2019 serienmäßig mit verbessertem Avionikpaket aus der Fabrik. Außerdem hat Konzernmutter Textron Aviation auch die Palette optionaler … weiter

FAA fordert Änderungen am Tank Cessna Citation Longitude erhält vorläufige Zulassung

20.12.2018 - Nach einigen Diskussionen mit der amerikanischen FAA hat Textron Aviation eine vorläufige Zulassung für die Cessna Citation Longitude erreicht. … weiter

Start ins Modelljahr 2019 Avionik-Update für die Cessna Caravan

17.12.2018 - Textron Aviation wertet für das Modelljahr 2019 die Turboprop Cessna Caravan und das Schwestermodell Grand Caravan EX mit weiteren Avionik-Optionen auf. Die neuen Features ergänzen das Garmin G1000 … weiter

Citation Mustang: Verein gegründet Mustang-Freunde bündeln Interessen

12.10.2018 - Freunde von Cessnas Business Jet haben sich in einem Verein zusammengschlossen: Ende September wurde die Citation Mustang Interest Group – kurz CMIG – mit Sitz in Wuppertal gegründet. … weiter

ATLAS Active Winglets Atlas Air Service wird Tamarack-Partner

27.06.2018 - Atlas Air Service ist ab sofort offizieller Vertriebs- und Servicepartner für aktive Winglets von Tamarack. Das Produkt aus den USA ist für mehrere Citation-Muster zertifiziert. … weiter


aerokurier 1/2019

aerokurier
1/2019
27.12.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Reisereportage: Über dem Hudson
- Pilot Report: Wie fliegt die neue Jet Ranger?
- Praxis: Praxistipps für das Fliegen in den USA
- AirLeben: Forschung aus der Luft
- Segelflug: Akaflieg enthüllt AK-X
- Business Aviation: Internet im Business Jet
- Praxis: Politiker zur ZÜP
- Segelflug: Segelflug im Winter
+ 32 Seiten Special: Maintenance