18.05.2015
aerokurier

EBACE: Textron Aviation zeigt die Latitude in EuropaCitation Latitude kurz vor der Zulassung

Die Testflotte hat ihren Dienst erfüllt. Drei der vier Prototypen stehen jetzt am Boden, einer ist in Genf, um dort sein Europa-Debüt zu geben. Cessna erwartet die Zulassung seines neuen Business-Jets noch in diesem Monat, gab die Firma auf der EBACE in Genf bekannt.

Citation Latitude Testflugzeuge

Cessna Citation Latitude. Foto und Copyright: Textron Aviation  

 

In Genf auf der EBACE zeigt Textron Aviation zum ersten Mal die Citation Latitude in Europa. "Das Flugprogramm ist abgeschlossen", sagte Scott Ernest, der Präsident und Hauptgeschäftsführer von Textron Aviation heute auf der Geschäftsluftfahrtmesse EBACE in Genf. Die Cessna Citation Latitude soll noch in diesem Monat von der amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA zugelassen werden. Die EASA-Zertifizierung will das Unternehmen bis Ende des Jahres erreicht haben. Scott Ernest verriet auch auf Nachfrage nicht, wie viele Flüge die vier Prototypen umfassende Latitude-Flotte absolviert hat und antwortete auch auf die Frage des aerokurier nach der Zahl der Flugstunden nur: "Die vier Prototypen haben eine bedeutende Zeit in der Luft verbracht." Dabei lief das Programm gut und liegt momentan voll im Zeitplan. Die Tests haben ergeben, dass die Reichweite der Citation Latitude noch über den zuletzt angestrebten 2700 NM liegt. Im Long Range Cruise erreicht die Latitude nun 2850 NM, Distanzen bis zu 2700 NM können im High Speed Cruise nonstop überbrückt werden.

Auch auf eine weitere Frage nach der Produktionsfrequenz des neuen Musters antwortete Ernest ausweichend: "Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir die Flugzeuge so schnell ausliefern können, wie sie benötigt werden."

Die EBACE öffnet ab morgen ihre Tore für Besucher. Sie findet auf dem Messegelände Palexpo und auf dem benachbarten Flughafen Genf-Cointrin noch bis Donnerstag statt.



Weitere interessante Inhalte
Flugsicherheit ADS-B Out für Citations bei Atlas

22.01.2018 - In Zusammenarbeit mit der Atlas Air Service AG hat die FTI Engineering Network GmbH ein „Supplemental Type Certificate“ (STC) für die Umrüstung aller Cessna Citation CJs auf die neue … weiter

Midsize-Jet Cessna liefert 100. Citation Latitude

11.10.2017 - Textron Aviation gab auf der NBAA Convention in Las Vegas bekannt, dass diese Woche die 100. Citation Latitude an NetJets ausgeliefert wird. … weiter

Cessnas Citation Longitude Europäisches Debüt auf der EBACE

01.06.2017 - Cessnas neuer Business Jet feierte auf der EBACE sein Europa-Debüt. Es handelte sich um den vierten Prototyp des Testprogramms, der bereits mit einem Serieninterieur ausgestattet ist. … weiter

Cessna Latitude und Sovereign+ Für Steilanflüge zugelassen

03.03.2017 - Mit einer durch die FAA und die EASA erteilten Erlaubnis ist es mit Cessnas Sovereign+ und Latitude nun möglich, Landeanflüge mit einem Anflugwinkel von bis zu 6,65 Grad durchzuführen. … weiter

Verkaufsschlager Cessna Citation Latitude

26.02.2017 - Das US-amerikanische Geschäftsreiseflugzeug verbucht 2016 mehr Auslieferungen als alle anderen Maschinen der Midsize-Klasse zusammen. … weiter


aerokurier 06/2018

aerokurier
06/2018
23.05.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- PA-22 Pacer: Pipers frühe Shortwing
- Segelflug: 50 Jahre ASW 15
- Pilot Report: Niki Kallithea und Lightning
- Praxis: Mit dem UL zwischen Boeing und Airbus
- Luftrecht: Luftsportgeräte im gewerblichen Betrieb