14.01.2013
aerokurier

Cessna beginnt mit der Fertigung der Citation M2

Cessna hat den Startschuss für die Serienfertigung der neuen Citation M2 gegeben. Der Leichtjet wird in dem Werk in Independence gebaut, dem Standort der Propellerflugzeugproduktion.

Cessna Ciation M2

Die neue Citation M2 wird im Cessna-Werk in Independence gefertigt. © Foto (Modellbild): Cessna  

 

Im April soll das erste Serienflugzeug aus der Montage rollen, es ist als Vorführflugzeug vorgesehen.

Die Arbeitsteilung bei der M2-Fertigung sieht so aus: Der vordere und hintere Teil des Rumpfes werden in Wichita gebaut und dann nach Independence, etwa zwei Autostunden von dem Cessna-Hauptsitz entfernt, transportiert. Dort erfolgt die Endmontage. Auch die Übergabe an die Kunden wird dort vorgenommen. Auch die Citation Mustang wird, bisher als einziger Cessna-Jet, in Independence gebaut.

Die neue M2 ist eine modernisierte CJ1+ und schließt die Lücke zwischen der Citation Mustang und der CJ2+. Der Prototyp ist erstmals im März vergangenen Jahres geflogen. Die Zulassung des neuen Modells erwartet Cessna im zweiten Quartal 2013.
Zwar ziert das Pferdsymbol der Mustang auch die Broschüren der M2, diese ist aber keine Version der Mustang. Interessant ist der Preis der M2: Mit 4,195 Millionen Dollar ist das neue Modell etwa 800000 Dollar billiger als die CJ1+, aber ein weitaus attraktiveres Produkt. Den Kampfpreis dürfte Cessna auch mit Blick auf Embraers Phenom 100 festgesetzt haben, die in dem Leichtjetsegment Cessna das Leben schwer macht.

Die Kabine der M2 hat Cessna neu gestaltet, bei der Möblierung soll es, anders als bei der Mustang, das volle Programm an Wahlmöglichkeiten geben. Mit Internet, Smartphone- und iPad-Anschlüssen wird die M2 auf der Höhe der Zeit sein. Gleiches gilt für das Cockpit, wo Cessna Garmins G3000-System installieren wird. Die Triebwerke kommen von Williams, es ist das mit FADEC ausgestattete FJ44-1AP-21 mit 1965 lbs (8,74 kN) Startleistung.



Weitere interessante Inhalte
Citation Mustang: Verein gegründet Mustang-Freunde bündeln Interessen

12.10.2018 - Freunde von Cessnas Business Jet haben sich in einem Verein zusammengschlossen: Ende September wurde die Citation Mustang Interest Group – kurz CMIG – mit Sitz in Wuppertal gegründet. … weiter

ATLAS Active Winglets Atlas Air Service wird Tamarack-Partner

27.06.2018 - Atlas Air Service ist ab sofort offizieller Vertriebs- und Servicepartner für aktive Winglets von Tamarack. Das Produkt aus den USA ist für mehrere Citation-Muster zertifiziert. … weiter

Großbestellung auf der ABACE 52 Cessna Skyhawk für China

18.04.2018 - Textron Aviation hat Bestellungen über 52 Cessna Skyhawk für den chinesischen Markt erhalten. Die Einmots sollen noch in diesem Jahr ausgeliefert werden. … weiter

Erstflug mit neuer Avionik Citation XLS fliegt mit Garmin G5000

19.03.2018 - Die erste Citation XLS ist mit einem nachgerüsteten Garmin G5000 zum knapp zweistündigen Erstflug gestartet. Das integrierte Cockpit verleiht dem bewährten Business Jet neue Fähigkeiten. … weiter

Cessna Citation Longitude auf Tournee In 31 Tagen um die Welt

14.03.2018 - Cessnas neuer Super Midsize Jet Citation Longitude hat im Zuge einer Demo-Tour die Erde umrundet. 31000 Nautische Meilen wurden in einem Monat zurückgelegt. … weiter


aerokurier 10/2018

aerokurier
10/2018
26.09.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Spacek SD-2: Leicht und flott
- Reportage: Great-Lakes-Reise
- Reportage: Segelflug-WM Hosin
- AirLeben: Grumman Albatross
- Praxis: Vergaserbrand
- Unfallanalyse: Lancair ES
- Motorflug: Knirps im Cockpit

- Special: 32 Seiten Business Aviation