20.05.2015
aerokurier

“Regional Service Office”Bombardier eröffnet in München Service-Büro

Bombardier hat in München ein neues “Regional Service Office” eröffnet, um, wie es heißt, der “wachsenden Nachfrage” in Europa gerecht zu werden.

Bombardier Business Jets Challenger

Bombardier geht mit einem Servicebüro nach München. © Foto und Copyright: Bombardier  

 

Der neue Service-Stützpunkt, bei Bombardier “Regional Service Office” (RSO) genannt, ist der zweite in Westeuropa. Einen weiteren gibt es in Farnborough in Großbritannien. Zunächst sollen zehn Mitarbeiter in dem Büro tätig sein, darunter vier Field Service Representatives und drei Customer Support Account Manager.

Derartige Service-Stützpunkte unterhält Bombardier weltweit, unter anderem in Dubai, Hong Kong, Johannesburg, Moskau und Sydney. In Europa sind etwa 570 von Bombardier hergestellte Business Jets beheimatet.



Weitere interessante Inhalte
Ehrung auf der NBAA-BACE in Florida Bombardier zeichnet Aero-Dienst aus

18.10.2018 - Aero-Dienst wurde auf der NBAA-BACE in Orlando, Florida, erneut mit dem „Bombardier Business Aircraft Authorized Service Facility (ASF) Excellence Award“ als beste Service Facility in der Kategori … weiter

Transport Canada zertifiziert den Langstreckenjet Bombardier Global 7500 ist zugelassen

29.09.2018 - Die Global 7500 ist startklar: Transport Canada hat Bombardiers neuen Business Jet für die Langstrecke zugelassen. Die Zertifizierungen für Europa und die USA sollen in Kürze folgen. … weiter

EBACE 2018 Bombardier baut den mobilen Kundendienst aus

30.05.2018 - Bombardier wird im zweiten Halbjahr eine Challenger 300 in Frankfurt stationieren, um im Bedarfsfall schnell Ersatzteile und Reparaturteams zum Business-Jet-Kunden zu bringen. … weiter

Bombardier Rega erhält ersten Challenger-650-Ambulanzjet

18.04.2018 - Die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega begrüsste in Zürich den ersten ihrer drei neuen Ambulanzjets vom Typ Bombardier Challenger 650. … weiter

Neue Eigner in Deutschland FAI verkauft zwei Learjet 60

17.04.2018 - Der Flugzeugvertrieb der FAI Aviation Group hat zwei Learjet 60 aus seinem Bestand an detusche Firmenkunden verkauft. … weiter


aerokurier 10/2018

aerokurier
10/2018
26.09.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Spacek SD-2: Leicht und flott
- Reportage: Great-Lakes-Reise
- Reportage: Segelflug-WM Hosin
- AirLeben: Grumman Albatross
- Praxis: Vergaserbrand
- Unfallanalyse: Lancair ES
- Motorflug: Knirps im Cockpit

- Special: 32 Seiten Business Aviation