31.05.2017
aerokurier

Cessna DenaliErste Prototypen werden gebaut

Auf der diesjährigen EBACE in Genf sorgte Cessnas neuer Turboprop für Gesprächsstoff, da die Montage der ersten beiden Testflugzeuge in Wichita begonnen hat.

Cessna Denali Iron Bird_1

Cessna hat mit dem Bau der ersten Denali-Testflugzeugen begonnen. Foto und Copyright: Textron Aviation  

 

Nach umfangreichen Tests am Kraftstoffsystem führen die Ingenieure laut Textron, dem Mutterkonzern von Cessna, nun auch Ermüdungstests an Strukturteilen sowie am Fünfblatt-Verbundpropeller des Zulieferers McCauley durch. Auch das große Frachttor im hinteren Teil der Denali,  wodurch sich das Flugzeug für Special-Mission-Einsätze eignen soll, wird zurzeit auf Herz und Nieren getestet.

Die Denali wurde letztes Jahr in Oshkosh vorgestellt. Die Kabine soll etwas größer als bei der Hauptkonkurrentin PC-12 NG sein und Platz für sechs bis neun Personen bieten. Sie soll eine Reichweite von 2963 Kilometern, eine maximale Reisegeschwindigkeit von 528 km/h und eine Nutzlast von 550 Kilogramm haben. Angetrieben wird das Flugzeug von GEs Advanced Turboprop, das 1240 Wellen-PS leistet und mit FADEC ausgestattet ist. Leistung und Propeller sind über einen einzigen Hebel steuerbar, was dazu dienen soll, die Arbeitsbelastung für Piloten gering zu halten. Das Wartungsintervall für das Triebwerk wird laut Angaben von GE bei 4000 Stunden liegen.

Avioniklieferant ist Garmin mit seinem G3000-System. Zur Ausstattung gehören dabei TAWS (Warnung bei Bodenannäherung), ADS-B und RVSM-Fähigkeit, womit die Denali für die aktuellen und für künftige Änderungen in den Regulierungen gewappnet ist.

Die Flugerprobung der Cessna Denali soll im dritten Quartal nächsten Jahres beginnen, mit der Zertifizierung wird 2019 gerechnet.

Cessna Denali Iron Bird_2

Auch das Frachttor wird zurzeit in Wichita getestet. Foto und Copyright: Textron Aviation  

 



Weitere interessante Inhalte
Modelloffensive Cessnas neue Modelle

05.03.2018 - Früher wurde Cessna oft vorgeworfen, zu konservativ zu sein. Damit ist jetzt Schluss. Gleich vier brandneue Modelle sind auf dem Weg zur Serienreife. Das Spektrum reicht von der … weiter

Neuer Turboprop-Antrieb von GE Cessna Denali

07.11.2016 - Um seine Vorzüge voll ausspielen zu können, wurde der neue Turboprop-Antrieb von GE nicht in ein bestehendes Flugzeug hineinadaptiert. Textron liefert ihm mit der Cessna Denali eine maßgeschneiderte … weiter

Mehr Kontrolle und Konnektivität Textron verbessert die Avionik seiner Kolbenmotorflugzeuge

16.01.2019 - Flugzeuge von Beechcraft und Cessna kommen seit Anfang 2019 serienmäßig mit verbessertem Avionikpaket aus der Fabrik. Außerdem hat Konzernmutter Textron Aviation auch die Palette optionaler … weiter

FAA fordert Änderungen am Tank Cessna Citation Longitude erhält vorläufige Zulassung

20.12.2018 - Nach einigen Diskussionen mit der amerikanischen FAA hat Textron Aviation eine vorläufige Zulassung für die Cessna Citation Longitude erreicht. … weiter

Start ins Modelljahr 2019 Avionik-Update für die Cessna Caravan

17.12.2018 - Textron Aviation wertet für das Modelljahr 2019 die Turboprop Cessna Caravan und das Schwestermodell Grand Caravan EX mit weiteren Avionik-Optionen auf. Die neuen Features ergänzen das Garmin G1000 … weiter


aerokurier 1/2019

aerokurier
1/2019
27.12.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Reisereportage: Über dem Hudson
- Pilot Report: Wie fliegt die neue Jet Ranger?
- Praxis: Praxistipps für das Fliegen in den USA
- AirLeben: Forschung aus der Luft
- Segelflug: Akaflieg enthüllt AK-X
- Business Aviation: Internet im Business Jet
- Praxis: Politiker zur ZÜP
- Segelflug: Segelflug im Winter
+ 32 Seiten Special: Maintenance