06.04.2017
aerokurier

Vision Jet und G6-UpgradeAERO 2017: Cirrus blickt optimistisch in die Zukunft

Der Vision Jet und das G6-Upgrade der SR-Reihe standen im Mittelpunkt der Pressekonferenz von Cirrus. Für den Jet rechnet der US-amerikanische Flugzeughersteller mit einer großen Nachfrage, weshalb unter anderem die Produktionsstätte in Duluth erweitert wird.

AERO 2017 Vision Jet

Die EASA-Zulassung für den Vision Jet erfolgt in absehbarer Zukunft. Foto und Copyright: Tashi Dolma Hinz  

 

Derzeit fliegen zwar erst vier Vision Jets, doch Patrick Waddick ist überzeugt, dass bereits ab 2018 jährlich 75 bis 125 Modelle ausgeliefert werden, davon rund 15 nach Europa. Noch ist der Jet nicht EASA zertifiziert, aber die Zulassung verläuft nach Zeitplan und befindet sich in der Endphase – von der FAA wurde er im vergangenen Oktober zertifiziert.

AERO 2017 Spectra Wingtips

Sehen und gesehen werden: Die Spectra Wingtips sorgen für bessere Sichtbarkeit. Foto und Copyright: Tashi Dolma Hinz  

 

Zufrieden ist der President Innovation & Operations von Cirrus aber nicht nur mit den Entwicklungen im Bereich der Business Aviation, auch das G6-Upgrade der SR-Reihe präsentierte er sichtlich stolz. Die Modellreihe wird seit diesem Frühjahr serienmäßig mit der Cirrus Perspective+ Avionik, die in Zusammenarbeit mit Garmin ausgearbeitet wurde, und den Spectra Wingtips ausgestattet, Komponenten, die insbesondere die Sicherheit im Luftraum erhöhen soll.

Die SR20 erhielt zudem den 215 PS starken Lycoming IO-390-C3B6, wodurch die Nutzlast um 68 Kilogramm erhöht wurden konnte. Ben Kowalski, der Vice President Marketing & Communications des Unternehmens, informierte über den Baufortschritt des Vision Center Campus in Knoxville. Der Campus soll zum Mittelpunkt aller Kundenaktivitäten werden und beinhaltet ein großes Ausbildungszentrum. Die Produktionsstätte in Duluth wird erweitert, um die künftige Produktion des Vision Jets sicherstellen zu können.

Mehr Infos zu:
Tashi Dolma Hinz


Weitere interessante Inhalte
Download E-Kiosk Pilot Report: Cirrus SR20 G6

04.07.2017 - Das Garmin G1000 NXi ist die seit Jahresbeginn größte Neuerung in der Allgemeinen Luftfahrt. Viele Hersteller rüsteten ihre Modelle in kürzester Zeit auf. Cirrus ließ sich mehr Zeit, präsentierte dann … weiter

Business Jets Die Highlights aus Genf

30.05.2017 - Zu den Höhepunkten der diesjährigen EBACE zählten beispielsweise Cessnas Longitude, Gulfstreams G500, Pilatus‘ PC-24 und Cirrus‘ SF50. Die Turboprops aus dem Hause Textron, Daher und Piper standen … weiter

Stratos 714 Auftritte in Oshkosh und auf der NBAA

20.02.2017 - Der Very-Light-Privatjet Stratos 714 wird auf den beiden wichtigsten US-amerikanischen Luftfahrtveranstaltungen 2017 zu sehen sein. Damit sollen nicht nur Kunden der Business-Aviation und der … weiter

Modellpflege für 2017 Cirrus präsentiert G6

04.01.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller sorgte erst kürzlich mit der Erstauslieferung des SF50-Jets für Furore. Nun legt Cirrus nach und schickt die sechste Generation seiner SR-Modelle ins Rennen. … weiter

Cirrus Erster SF50 ausgeliefert

20.12.2016 - Im Rahmen einer großen Feier und im Beisammensein von 800 Gästen übergab der amerikanische Hersteller den ersten Vision Jet seinem neuen Besitzer. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2017

aerokurier
10/2017
27.09.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Piper M600: Die neue Turboprop im Test
- CoAX 2D: Was kann der Koaxial-Heli?
- Praxis: Sicher fahren mit Flugzeug-Trailer
- Twin Shark: Attacke aus Tschechien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt