20.05.2014
aerokurier

Geschäftsluftfahrtmesse in Genf499 Aussteller auf der EBACE 2014

Zwei Luftfahrtmessen, die am selben Tag in Europa ihre Pforten öffnen, das hat es auch noch nicht gegeben. In Berlin beginnt heute die ILA, in Genf startet die Business-Aviation-Messe EBACE.

Ebace 2013 Static Display Foto Ebace

Im Static Display der vergangenen EBACE waren 56 Flugzeuge zu sehen. Foto und Copyright: EBACE  

 

Während sich in Berlin die Luft- und Raumfahrtbranche zur ILA 2014 trifft (20. bis 24. Mai), versammelt sich die europäische Business Aviation nunmehr zum 14. Mal zur EBACE, der jährlich stattfindenen Geschäftsluftfahrtmesse im schweizerischen Genf. Fabio Gamba, der Geschäftsführer des Co-Ausrichters EBAA (European Business Aviation Association), sagte am Vortag der Messe, man erwarte eine sehr erfolgreiche Veranstaltung. 499 Aussteller zeigen ihre Produkte und Dienstleistungen - das sind 38 mehr als im vergangenen Jahr -, während die Zahl der im Static Display ausgestellten Flugzeuge mit 56 stabil geblieben ist. Allerdings sei die durchschnittliche Größe der Flugzeuge im Vergleich zum Vorjahr weiter gestiegen. Das Static Display ist auf dem Flughafen Genf-Cointrin in unmittelbarer Nachbarschaft zum Messegelände Palexpo angesiedelt. Die Messebesucher können über eine Brücke zu Fuß vom Palexpo-Gelände zum Static Display gehen.

Gestern, am traditionellen Pressetag vor Messebeginn, hatten mehrere Aussteller bereits ihre Neuheiten verkündet. Dassault Aviation hat den Programmstart des Ultralangstrecken-Dreistrahlers Falcon 8X als sechstes Muster in seinem Produktportfolio angekündigt, während Gulfstream Aerospace die Gulfstream 650ER vorstellte, einen zweistrahligen Ultralangstreckenjet auf Basis der G650, allerdings mit 500 NM mehr Reichweite versehen als die G650.



Weitere interessante Inhalte
Atlas Air Service liefert neuen Emrbaer-Jet aus Phenom 300E für PAD Aviation Service

18.10.2018 - Atlas Air Service hat in Bremen eine neue Embraer Phenom 300E an einen Kunden aus Deutschland ausgeliefert. Der Business Jet ist ab sofort bei PAD Aviation Service in Paderborn stationiert. … weiter

Ehrung auf der NBAA-BACE in Florida Bombardier zeichnet Aero-Dienst aus

18.10.2018 - Aero-Dienst wurde auf der NBAA-BACE in Orlando, Florida, erneut mit dem „Bombardier Business Aircraft Authorized Service Facility (ASF) Excellence Award“ als beste Service Facility in der Kategori … weiter

Entwicklung an der EA700 soll weitergehen ONE Aviation: Trotz Insolvenz weiter auf Kurs

16.10.2018 - ONE Aviation hat Insolvenz nach Chapter 11 angemeldet. Dank eines Kreditgebers kann der US-amerikanische Flugzeughersteller seinen Geschäftsbetrieb aufrechterhalten und möchte weiter an seinem … weiter

Embraer stellt auf der NBAA-BACE zwei neue Business Jets vor Premiere der Praetor 500 und 600

15.10.2018 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer hat im Vorfeld der NBAA-BACE zwei neue Business Jets vorgestellt: In Orlando feiern die Praetor 500 und 600 ihre Premiere. Die Zulassungen sind bereits … weiter

Citation Mustang: Verein gegründet Mustang-Freunde bündeln Interessen

12.10.2018 - Freunde von Cessnas Business Jet haben sich in einem Verein zusammengschlossen: Ende September wurde die Citation Mustang Interest Group – kurz CMIG – mit Sitz in Wuppertal gegründet. … weiter


aerokurier 10/2018

aerokurier
10/2018
26.09.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report der Spacek SD-2: Leicht und flott
- Reportage: Great-Lakes-Reise
- Reportage: Segelflug-WM Hosin
- AirLeben: Grumman Albatross
- Praxis: Vergaserbrand
- Unfallanalyse: Lancair ES
- Motorflug: Knirps im Cockpit

- Special: 32 Seiten Business Aviation