20.05.2015
aerokurier

Aerion AS2120 Millionen für den Überschall-Jet

Das US-Unternehmen Aerion will bis 2021 einen überschallfähigen Business Jet auf den Markt bringen. Bestellen kann man ihn ab sofort: 120 Millionen Dollar soll das einzigartige Flugzeug kosten.

Ebace 2014 Aerion Supersonic AS2 air to air Foto Aerion

Die US-Firma Aerion sucht derzeit nach einem Triebwerk für den Überschall-Jet. © Foto und Copyright: Aerion Corp.  

 

Die Aussicht, mit Überschallgeschwindigkeit den Atlantik zu überqueren, hat für nicht wenige Menschen etwas Faszinierendes. Die US-Firma Aerion will aus dem Wunschendenken Realität werden lassen und arbeitet seit geraumer Zeit an einem überschallfähigen Business Jet, AS2 genannt. Bisher hat sich das Unternehmen vor allem mit Grundlagenforschung beschäftigt, ein Prototyp liegt noch in weiter Ferne. Im vergangenen Jahr hat Aerion zudem das bisherige Konzept fallengelassen und ein massiv verändertes Konzept vorgestellt.

Damit wurden auch das JT8D-Triebwerk von Pratt & Whitney, das als Antrieb im Gepräch war, hinfällig. Bis Jahresende will Aerion eine Vereinbarung mit einem Triebwerkshersteller erreichen. Die Anforderungen an ein solches Triebwerk sind indes außergewöhnlich hoch.

Das Konzept der AS2 sieht eine Geschwindigkeit von bis zu Mach 1.6 vor. Eine neuartige Gestaltung der Tragflächen soll die hohen Geschwindigkeiten und zugleich niedrigen Treibstoffverbrauch ermöglichen. Die Kabine soll bis zu zwölf Passagieren Platz bieten. Die AS2 soll 49 m lang sein und eine maximale Abflugmasse von 40900 kg haben.



Weitere interessante Inhalte
Absturz bei Ravensburg Österreichische Luftfahrtgemeinde trauert um Adi Anderst

15.12.2017 - Bei dem Absturz einer Cessna Citation Mustang verloren am vergangenen Donnerstag drei Personen ihr Leben – darunter auch Adi Anderst. Anderst, der den Jet gesteuert hatte, war Geschäftsführer der … weiter

Dassault Aus für Falcon-5X-Programm

14.12.2017 - Wegen anhaltender Probleme mit dem Silvercrest-Triebwerk kündigt Dassault Aviation den Vertrag mit Safran und stellt die Entwicklung der Falcon 5X ein. Stattdessen soll ein neues Business-Jet-Programm … weiter

Aero-Dienst Nürnberg 120-Monats-Check an Global Express XRS

13.12.2017 - Aero-Dienst Nürnberg hat eine Global Express XRS einer 120-Monats-Inspektion unterzogen. Es ist die umfangreichste Wartungsarbeit an dem Langstrecken-Jet von Bombardier. … weiter

Der erste Schweizer Business Jet Zulassung für die Pilatus PC-24

08.12.2017 - Der Schweizer Flugzeughersteller Pilatus hat es geschafft: Am 7. Dezember erhielt die PC-24 als erster Business Jet aus der Schweiz die Zulassung von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) … weiter

Firmenporträt Jet Aviation

23.11.2017 - Dank Carl Hirschmanns umsichtiger Geschäftsideen hat sich Jet Aviation vom Zwei-Mann-Betrieb zu einem Unternehmen mit mehr als 4500 Mitarbeitern entwickelt. Ein Rückblick auf die 50-jährige … weiter


aerokurier 01/2018

aerokurier
01/2018
27.12.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report: Rotorvox C2A
- Reportage: Pollution Control
- Reportage: Absetzpilot
- Doppelsitzer im Verein
- FES-Batterie
- DeLand Expo
- Maintenance Special

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt