20.05.2015
aerokurier

Aerion AS2120 Millionen für den Überschall-Jet

Das US-Unternehmen Aerion will bis 2021 einen überschallfähigen Business Jet auf den Markt bringen. Bestellen kann man ihn ab sofort: 120 Millionen Dollar soll das einzigartige Flugzeug kosten.

Ebace 2014 Aerion Supersonic AS2 air to air Foto Aerion

Die US-Firma Aerion sucht derzeit nach einem Triebwerk für den Überschall-Jet. © Foto und Copyright: Aerion Corp.  

 

Die Aussicht, mit Überschallgeschwindigkeit den Atlantik zu überqueren, hat für nicht wenige Menschen etwas Faszinierendes. Die US-Firma Aerion will aus dem Wunschendenken Realität werden lassen und arbeitet seit geraumer Zeit an einem überschallfähigen Business Jet, AS2 genannt. Bisher hat sich das Unternehmen vor allem mit Grundlagenforschung beschäftigt, ein Prototyp liegt noch in weiter Ferne. Im vergangenen Jahr hat Aerion zudem das bisherige Konzept fallengelassen und ein massiv verändertes Konzept vorgestellt.

Damit wurden auch das JT8D-Triebwerk von Pratt & Whitney, das als Antrieb im Gepräch war, hinfällig. Bis Jahresende will Aerion eine Vereinbarung mit einem Triebwerkshersteller erreichen. Die Anforderungen an ein solches Triebwerk sind indes außergewöhnlich hoch.

Das Konzept der AS2 sieht eine Geschwindigkeit von bis zu Mach 1.6 vor. Eine neuartige Gestaltung der Tragflächen soll die hohen Geschwindigkeiten und zugleich niedrigen Treibstoffverbrauch ermöglichen. Die Kabine soll bis zu zwölf Passagieren Platz bieten. Die AS2 soll 49 m lang sein und eine maximale Abflugmasse von 40900 kg haben.



Weitere interessante Inhalte
Wartung von Triebwerken und APUs Atlas Air Service ist autorisierter Honeywell-Partner

23.01.2019 - Die Atlas Air Service AG ist von Honeywell Aerospace zum autorisierten Service Center ernannt worden. Der Business Jet-Spezialist aus Bremen bietet ab sofort die Line-Maintenance von … weiter

Zusätzliches Wartungspersonal Dassault bietet Extra-Service zum Weltwirtschaftsforum

21.01.2019 - Ab morgen trifft sich die globale Elite (ohne Donald Trump) im schweizerischen Davos zum Weltwirtschaftsforum. Damit auf dem Weg dorthin kein hochrangiger Gast wegen einer technischen Panne strandet, … weiter

Neuer Jet ohne feste Basis SaxonAir erweitert Flotte um Phenom 300

14.01.2019 - Das britische Charter-Unternehmen SaxonAir hat eine Embraer Phenom 300 in seine Flotte aufgenommen. … weiter

Dassaults Dreistrahler ist in Hamburg stationiert Heron Aviation übernimmt Falcon 900LX

11.01.2019 - Heron Aviation hat eine Dassault Falcon 900LX in seine Flotte aufgenommen. Mit dem dreistrahligen Business Jet möchte das Unternehmen seine Rolle als führender Betreiber dieses Musters ausbauen. … weiter

Cirrus SF50 Vision G2 vorgestellt Die neue Generation des Personal Jets

10.01.2019 - Cirrus Aircraft hat die nächste Generation des SF50 Vision Jet vorgestellt. Die G2 bietet mehr Leistung, Komfort und Sicherheit. Ebenfalls neu an Bord des Personal Jets ist das Perspective Touch+ von … weiter


aerokurier 2/2019

aerokurier
2/2019
23.01.2019

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- AirLeben: Wilga mit Turbine - Draco startet durch
- Flugzeugreport: Jak-18T
- Pilot Report: Die Stream im Test
- Reisereportage: Flugsafari in Afrika
- Business Aviation: Business Jets für die Langstrecke
- Reportage: Im Cockpit des Zeppelin NT
- Leserwahl 2019: Die Besten wählen und tolle Preise gewinnen
- Special: 24 Seiten für Segelflieger + Wettbewerbstermine für 2019