27.06.2018
aerokurier

ATLAS Active WingletsAtlas Air Service wird Tamarack-Partner

Atlas Air Service ist ab sofort offizieller Vertriebs- und Servicepartner für aktive Winglets von Tamarack. Das Produkt aus den USA ist für mehrere Citation-Muster zertifiziert.

Cessna Citation CJ1 mit Tamarack-Winglets

Die aktiven Winglets verbessern die Flugeigenschaften, ohne die Struktur des Flügels zu belasten. Foto und Copyright: Tamarack  

 

Das norddeutsche Unternehmen Atlas Air Service bietet ab sofort den Verkauf und die Installation von aktiven Winglets des US-Herstellers Tamarack Aerospace an. Die Winglets sind für Cessnas Citation-Jets CJ, CJ1, CJ2, CJ2+, CJ3, CJ3+ und M2 zugelassen. Im Gegensatz zu konventionellen Winglets gleichen die aktiven Winglets von Tamarack ihr eigenes Gewicht durch ein aerodynamisches Element aus und können deshalb ohne strukturelle Verstärkung der Flügel montiert werden. Die Bezeichnung ATLAS Active Winglet hat übrigens nichts mit dem gleichnamigen neuen Vetriebs- und Servicepartner zu tun. Die Abkürzung ATLAS steht für „Active Technology Load Alleviation System“, also ein aktives System, das Lasten vermindern soll.

Tamarack Active Winglet

Atlas Air Service vertreibt und installiert die aktiven Winglets. Foto und Copyright: Tamarack  

 

Gregor Bremer, Chief Technical Officer von Atlas Air Service: „Wir suchen ständig nach Möglichkeiten, die Flugzeuge unserer Kunden zu optimieren. Die Atlas-Aktiv-Winglets von Tamarack bieten eine Lösung, die Flugleistungen zu steigern. Sie sind derzeit die einzige aerodynamische Technologie auf dem Markt, die die Steigzeit und den Treibstoffverbrauch reduzieren und gleichzeitig die Reichweite und Flugzeugstabilität ohne strukturelle Verstärkung erhöhen und so spürbare Zeit- und Kosteneinsparungen ermöglichen. Unser Team hat große Erfahrung in der Wartung von Cessna Citation-Flugzeugen, daher war die Tamarack-Produktpalette eine natürliche Ergänzung für Atlas Air Service.“

Atlas Air Service ist ein 1970 gegründetes Familienunternehmen, das sich auf den Verkauf und die Wartung von Business Jets spezialisiert hat.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
pat


Weitere interessante Inhalte
Mehr Kontrolle und Konnektivität Textron verbessert die Avionik seiner Kolbenmotorflugzeuge

16.01.2019 - Flugzeuge von Beechcraft und Cessna kommen seit Anfang 2019 serienmäßig mit verbessertem Avionikpaket aus der Fabrik. Außerdem hat Konzernmutter Textron Aviation auch die Palette optionaler … weiter

FAA fordert Änderungen am Tank Cessna Citation Longitude erhält vorläufige Zulassung

20.12.2018 - Nach einigen Diskussionen mit der amerikanischen FAA hat Textron Aviation eine vorläufige Zulassung für die Cessna Citation Longitude erreicht. … weiter

Start ins Modelljahr 2019 Avionik-Update für die Cessna Caravan

17.12.2018 - Textron Aviation wertet für das Modelljahr 2019 die Turboprop Cessna Caravan und das Schwestermodell Grand Caravan EX mit weiteren Avionik-Optionen auf. Die neuen Features ergänzen das Garmin G1000 … weiter

Citation Mustang: Verein gegründet Mustang-Freunde bündeln Interessen

12.10.2018 - Freunde von Cessnas Business Jet haben sich in einem Verein zusammengschlossen: Ende September wurde die Citation Mustang Interest Group – kurz CMIG – mit Sitz in Wuppertal gegründet. … weiter

Großbestellung auf der ABACE 52 Cessna Skyhawk für China

18.04.2018 - Textron Aviation hat Bestellungen über 52 Cessna Skyhawk für den chinesischen Markt erhalten. Die Einmots sollen noch in diesem Jahr ausgeliefert werden. … weiter


aerokurier 1/2019

aerokurier
1/2019
27.12.2018

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Reisereportage: Über dem Hudson
- Pilot Report: Wie fliegt die neue Jet Ranger?
- Praxis: Praxistipps für das Fliegen in den USA
- AirLeben: Forschung aus der Luft
- Segelflug: Akaflieg enthüllt AK-X
- Business Aviation: Internet im Business Jet
- Praxis: Politiker zur ZÜP
- Segelflug: Segelflug im Winter
+ 32 Seiten Special: Maintenance