01.04.2016
aerokurier

SpeicherproblemeWeltweite Datenbasis wächst Garmin über den Kopf

Für die Worldwide Database gibt es jetzt zu wenig Speicherplatz in Garmin Flugmanagementsystemen wie G1000 und vielen weiteren. Es können nicht mehr alle Flugplätze abgespeichert werden. Als erste Abhilfe verzichtet Garmin auf die Informationen zu Flugplätzen mit weniger als 4000 Fuß Pistenlänge und die über Hubschrauberlandeplätze.

Garmin Handheld

Die Garmin Einbaugeräte haben jetzt ein Speicherproblem. Sie können die extrem gewachsen World Data Base nicht mehr aufnehmen. Im Bild das mobile area 660. Foto und Copyright: Garmin  

 

Betroffen sind unter anderem Garmin G900X, G950, G1000, Cirrus PerspectiveTM, Garmin G2000, G3000, G5000 und alle  Garmin GTN 6XX/7XX, GNS 400W/500W sowie G500/600- Systeme. Nicht betroffen von dieser Speicherproblematik sind die regionalisierten Datenbanken (Americas, USA, Europa, International). Für sie gibt es in den Garmin-Geräten ausreichend Speicherplatz.

Das Anschwellen der Datenflut zu den Flugplätzen weltweit hat Garmin und Jeppesen gleichermaßen überrascht. Das Problem zu kleiner Speicherplätze kam für beide Unternehmen sehr plötzlich, so dass jetzt erst einmal die Informationen in der Worldwide Database reduziert werden mussten. Ganz auf Informationen müssen Abonnenten dieses Service nicht verzichten, sie haben freien Zugang zu den Versionen Americas und International.

Bei Jeppesen wird jetzt an einer regionalisierten Version der gearbeitet, die den Abonnenten dieses Service wieder die Nutzung des vollen Umfangs des Angebotes ermöglichen soll. Der Worldwide NavData Service.

Mehr zum Thema:
Gerhard Marzinzik


Weitere interessante Inhalte
Großauftrag Piper verkauft 50 Archer nach China

12.01.2017 - Piper Aircraft hat von seinem chinesischen Vertragshändler China Air Shuttle eine Bestellung über 50 Archer erhalten. Abnehmer der Maschinen werden Flugschulen und Dienstleistungsunternehmen in der … weiter

Modellpflege für 2017 Cirrus präsentiert G6

04.01.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller sorgte erst kürzlich mit der Erstauslieferung des SF50-Jets für Furore. Nun legt Cirrus nach und schickt die sechste Generation seiner SR-Modelle ins Rennen. … weiter

Avionikupgrade Textron setzt auf das G1000 NXi

04.01.2017 - Der amerikanische Flugzeughersteller gab heute bekannt, das jüngst vorgestellte Garmin G1000 NXi in zahlreichen Cessna- und Beechcraft-Modellen einzusetzen. … weiter

Garmin bringt das G1000 NXi Integrated Flight Deck der neuen Generation

03.01.2017 - Garmin präsentiert, kaum hat das neue Jahr begonnen, das erste Neuheiten-Highlight. Für das beliebte Glascockpit G1000 gibt es mit dem G1000 NXi einen Nachfolger. Damit geht jetzt vieles drahtlos. … weiter

Einheizer aus Tirol Neue Enteisungs-Technologie

29.12.2016 - Wer rund ums Jahr auch längere Stre­­cken fliegt, weiß: Eisansatz ist ein ernstes Thema, und das nicht nur in der Verkehrs­fliegerei. Ein neues Enteisungsverfahren drängt nun auf den Markt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App