15.09.2011
aerokurier

Garmin Aera 796 795Neu von Garmin: Aera 796 – Das Glascockpit aus der Tasche

Es ist das neue Flaggschiff der tragbaren GPS-Empfänger von Garmin: Aera 796/795. Es besitzt einen Touchscreen und – als neuartige Funktion - eine 3-D-Darstellung. <br />

Man nennt es bereits „Garmins iPad-Killer“: Man kann damit nicht ins Internet gehen oder Videos ansehen oder Fotos machen, aber einige Ähnlichkeiten mit dem populären Apple-Alleskönner sind unverkennbar. Die Touchscreen-Bedienung zum Beispiel und die Wahlfreiheit bei den Icons. Der hoch auflösende 7-Zoll-Bildschirm kann außerdem im Hoch- oder Querformat genutzt werden.
Garmin hat sich aber gegen ein Multifunktionsgerät entschieden, das Aera 796/795 ist ein reines Luftfahrt-GPS.
Ansonsten hat das neue Flaggschiff alles, was man von einem Garmin-Handgerät erwarten kann: 5-Hz-GPS-Empfänger, Panel Page und XM-Wetter (in den USA). Darüber hinaus gibt es einige neuartige Funktionen wie zum Beispiel die 3-D-Darstellung. Sie ermöglicht eine Darstellung des eigenen Flugzeugs in der Umgebung. Geländehöhen, Hindernisse und Landebahnen werden in Relation zu dem eigenen Flugzeug eingeblendet. Per Fingerklick kann man sich auch „umdrehen“ und das umgebende Gelände betrachten

Elektronische Karten stehen in großem Umfang zur Verfügung, so dass das Aera 796 eventuell als Electronic Flight Bag (EFB) qualifiziert werden kann.
Für eigene Notizen gibt es das “scratch pad”.

Zum lieferumfang gehören folgende, vorinstallierte Karten: NavData Europa (Jeppesen), weltweite Basiskarte, weltweite Geländedatenbank, VFR-Pflichtmeldepunkte Europa, Hindernisdatenbank Europa (ab 300 Fuß Höhe, aber nicht vollständig), International Airport Directory.

Preis zirka (in den USA): 2199/2499 Dollar. Preis auf dem deutschen Markt: zirka 2128 Euro (Aera 795). Lieferbar wahrscheinlich ab Oktober 2011.

Abmessungen, Gewicht & Leistung:
Geräteabmessungen (B x H x T): 13.0 x 20.3 x 3.8 cm
Anzeigegröße (B x H):  9.1 x 15.2 cm; 7.0" diagonal
Anzeigeauflösung: 480 x 800 Pixel
Anzeigeart: dual-oriented, bright, color WVGA TFT
Gewicht: 748 g mit Batterien
Akku: Lithium-Ionen
Betriebsdauer der Batterien: bis zu 3 Stunden, 8 Stunden bei 50%
Wasserdicht: nein
Spannungsbereich: 11-40
Empfänger: high-sensitivity with WAAS position accuracy
IFR oder VFR: VFR
Bewegliche Kartenanzeige: ja
Instrumentenseite: ja
Integrierte HSI: ja
IFR map mode: ja
Mit Traffic Information Services-Alarmen (TIS) kompatibel: ja
Akustische Warnungen bei Geländekonflikten: ja
Smart Airspace-Funktion (Erstellung und Anzeige höhenab-hängiger Warnungen): ja
Automatisiertes Logbuch: ja
Separate serielle und USB-Schnittstellen: ja




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App