21.01.2013
aerokurier

Garmin GTR GNCMit Datenbank: Zwei neue 8,33-Funkgeräte von Garmin

Garmin hat zwei neue Funkgeräte auf den Markt gebracht. Das GNC 255 ist ein Nav/Com, während das GTR 225 ein reines Funkgerät ist. Der Clou an den Geräten ist die integrierte Datenbank.

Garmin GNC 255

Neues, 8,33-kHz-fähiges Nav/Com von Garmin: GNC 255. © Foto: Garmin  

 

Garmins neue Funkgeräte lösen die Modelle SL 30 und SL 40 ab. Sie beherrschen neben dem 25-kHz-Raster auch das 8,33-kHz-Raster, das in naher Zukunft für alle Flugzeuge in Europa verbindlich sein wird.
Die Frontseite der Festeinbaugeräte erinnert an den GTX-327-Transponder. Garmin stellt einige neue Funktionen besonders heraus. So besitzen die Geräte eine eingebaute Datenbank. Diese ergänzt beispielsweise selbsttätig den Stationsnamen, wenn eine Frequenz gerastet wird. Umgekehrt findet es die Frequenz, wenn ein Stationsname eingegeben wird. Darüber hinaus kann es, wenn es mit einem GPS gekoppelt wird, die nächstgelegenen Flughäfen, Kontrollstellen, VORs oder Wetterstationen ausfindig machen. Die Morsekennungen der Stationen entschlüsselt es selbständig.
Die 20 zuletzt genutzten Frequenzen werden automatisch gespeichert, die 15 wichtigsten Frequenzen können dauerhaft gespeichert werden. Zur Ausstattung gehören darüber hinaus eine Interkomfunktion für zwei Plätze und eine Monitorfunktion, die es erlaubt, zwei Frequenzen gleichzeitig zu überwachen.

Es gibt insgesamt fünf Versionen, die sich in der Ausstattung und der Sendeleistung und natürlich im Peis unterscheiden. Am Anfang der Reihe steht das GTR 225 mit 10 Watt Sendeleistung für 1995 Dollar. Dieses Modell ist nicht 8,33-kHz-fähig. Diese Fähigkeit bietet das GTR 225A für 1000 Dollar Aufpreis. Weitere 1000 Dollar Mehrpreis kostet das GTR 225B, das dafür 16 Watt aufbieten kann.
Die kombinierten Nav/Coms GNC 255A für 4495 Dollar und 255B für 5495 Dollar (alle Preise für den US-Markt) beherrschen beide das 8,33-Kanalraster. Sie unterscheiden sich in der Sendeleistung. Alle Geräte arbeiten in 12- oder 28-Volt-Bordnetzen.
Das GNC 255 mit seinen Navigationsfunktionen harmoniert mit Garmin-Displays wie dem G500, G600, G500H oder G3X. Garmin hat auch ein passendes CDI namens MD200-306 im Programm.

EU Verordnung 1079 (2012)




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App