24.08.2010
aerokurier

Backup InstrumentL-3 Avionics - Backup-Instrument ESI-2000 von der FAA zugelassen

Der amerikanische Avionikhersteller L-3 Avionic Systems hat für das digitale Backup-Kombiinstrument ESI-2000 die FAA-Zulassung erhalten. Das Gerät ersetzt die drei Notinstrumente, die vorgeschrieben sind, wenn ein Flugzeug mit einem Glascockpit ausgerüstet ist.

ESI 200 Backup

Das ESI-2000 Backup-Instrument ist jetzt FAA zugelassen. Foto: L3  

 

Bis dato handelt es sich dabei ausnahmslos um elektromechanisch arbeitende Geräte. Das ESI-2000 ersetzt den künstlichen Horizont, den Höhen- und den Fahrtmesser durch ein einziges, elektronisch arbeitendes Instrument.

Es ist mit einer eigener Stromversorgung ausgestattet. Eine Lithium-Ionen- Batterie stellt eine Laufzeit von ein bis vier Stunden sich. Das brillante Display des ESI-2000 misst üppige 3,7 Zoll. Dies erleichtert dem Piloten im Notfall die Umstellung.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 10/2017

aerokurier
10/2017
27.09.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Piper M600: Die neue Turboprop im Test
- CoAX 2D: Was kann der Koaxial-Heli?
- Praxis: Sicher fahren mit Flugzeug-Trailer
- Twin Shark: Attacke aus Tschechien

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt