09.04.2014
aerokurier

Universaltalent zu einem fairen PreisDas AvMap Ultra EFIS

Die Firma AvMap aus Italien, vielen Piloten bekannt durch die Navigationscomputer der EKP-Serie, hat vor einigen Monaten das Ultra EFIS für UL- und Experimentalflugzeuge vorgestellt.

Avmap Ultra EFIS Electronic Flight Information Service Bild 2

Primary Flight Display des Avmap Ultra EFIS. Foto und Copyright: Markus Koch  

 

Das Gerät dient als komplettes Primary Flight Display mit den Anzeigen von Attitude, Airspeed, Altitude, Compass und vielen anderen.

Avmap Ultra EFIS Electronic Flight Information Service

Navigational Display des AvMap Ultra EFIS. Foto und Copyright: Markus Koch  

 

Als Stand-Alone-Gerät benötigt es zur Sensorik lediglich einen Anschluss an den statischen sowie an den Staudruck. Lagesensoren sind bereits im Gerät integriert. In Verbindung mit einem Navigationsrechner von AvMap dient es auch als RMI-Anzeigegerät mit Waypoint- und Entfernungsangaben. Der Preis für das EFIS beträgt 1199,00 EUR. Beim Einbau in ein vorhandenes Instrumentenbrett gilt es jedoch, einen kleinen technischen Nachteil zu beachten. Mit seinem Durchmesser von 84 mm ist das Gerät leider genau 4 mm zu groß für einen Standard-Instrumenten-Ausschnitt.



Weitere interessante Inhalte
Next Generation FAETA 321 Neues UL von ATEC Aircraft

21.02.2017 - Der tschechische UL-Hersteller ATEC Aircraft hat im Winter eine neue FAETA-Version vorgestellt: die FAETA 321 NG. Im April wird das Modell auf der AERO in Friedrichshafen vorgestellt. … weiter

Aerospool Erfolg 600. Dynamic WT 9 ausgeliefert

16.01.2017 - Seit 2001 begeistert die Dynamic WT 9 UL-Piloten in aller Welt. Ende letzten Jahres wurde das inzwischen 600. Exemplar dieses Erfolgsmodell der Firma Aerospool in der Slowakei ausgeliefert … weiter

Offenes Nebeneinander Trixy Spirit: Tragschauber mit offenem Cockpit

09.01.2017 - Tragschrauber mit offenem Cockpit gibt es einige, bislang aber nur als Tandem. Mit dem Spirit macht Trixy nun den Weg frei für das luftige Nebeneinander. … weiter

Offener Side-by-Side-Sitzer Pilot Report: Trixy Spirit

05.01.2017 - Tragschrauber mit offenem Cockpit gibt es einige, bislang aber nur als Tandem. Mit dem Spirit macht Trixy nun den Weg frei für das luftige Nebeneinander. … weiter

Doppeltes Lottchen Erstflug Bearhawk LSA

03.01.2017 - Der texanische Flugzeughersteller gab kurz vor Jahreswechsel bekannt, dass die ersten beiden Bearhawk LSA ihren Jungfernflug absolvierten. Die Besitzer der Maschinen bauten sie in Eigenregie aus … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App