15.04.2010
aerokurier

UL AERO ZulassungZulassungsreigen auf der AERO

Gleich mehrere Ultraleichtflugzeuge haben im Rampenlicht der AERO in Friedrichshafen die UL-Musterzulassung erhalten. <br />

Der sportliche Composite-Tiefdecker VL-3 des tschechischen Herstellers Aveko ist jetzt zugelassen. Das Team des deutschen Musterbetreuers, Kondor Aviatik aus Mengen, nahm die Urkunde aus den Händen von Michael Bätz (DAeC) entgegen. Nun beginnt die Arbeit an der ergänzenden Musterzulassung für das Top-Modell, das unter anderem mit einem Verstellpropeller ausgerüstet ist.

Ebenfalls zugelassen ist der Ganzmetall-Tiefdecker Skyleader, einst unter dem Namen Kappa bekannt. Unter anderem wurde die Kabine auf 1,18 m verbreitert, die Sitze sind nun nicht mehr versetzt angeordnet. Die Musterzulassung für die Basismodelle Skyleader 150 und 200 hat der DAeC auf der Messe übergeben.

Pünktlich zur Messe hat der DULV auch der F100 die Zulassungsurkunde erteilt. Der Tiefdecker von UL-JIH ist eine in einigen Punkten veränderte Version von Wolfgang Dallachs Klassiker Fascination.

Mit der Übergabe der vorläufigen Verkehrszulassung (VVZ) hat der DAeC den Weg für die Flugerprobung der polnischen Navigator 600 von 3Xtrim frei gemacht. Björn Spelter aus Neuss vertreibt das Ultraleichtflugzeug, das gemeinsame Wurzeln mit der Remos Gemini hat.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 12/2016

aerokurier
12/2016
23.11.2016

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Pilot Report Me 262
- Reise: Südwest-Frankreich
- Pilot Report Remos GXiS
- Trixy Spirit
- Flugzeug einmotten
- Ventus Generation 3
- Fliegen über der Kalahari

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App