09.10.2013
aerokurier

VVZ ist erteilt Matto soll bald fliegen

Die German Gyro Safety GmbH hat für ihren Tragschrauber die Vorläufige Verkehrszulassung erhalten. Der Drehflügler namens Matto steht kurz vor seinem Erstflug.

Matto auf AERO

Auf der AERO feierte Matto seine Premiere. Foto und Copyright: Frank Herzog  

 

Seit der Premiere auf der AERO im April 2013 hat das Unternehmen aus Menden im Sauerland die Entwicklung seines Gyrokopters konsequent vorangetrieben und viele Tests durchgeführt. Nun soll – mit dem Segen des DAeC – demnächst der Erstflug erfolgen.

Matto auf AERO 2

Ziel der Ingenieure ist es, den Tragschrauber möglichst sicher zu machen. Foto und Copyright: Frank Herzog  

 

Der geschlossene Tragschrauber bietet zwei Sitze in Sidy-by-Side-Anordnung. Er verfügt über eine bruch- und brennsichere Zelle, einen 130 PS-Einspritzmotor des belgischen Herstellers ULPower und wird mit 560 kg MTOW an den Start rollen. Der Clou ist ein im Mast integriertes Rettungssystem. Zurzeit arbeiten die Entwickler noch an der Optimierung des Rotorkopfs.

Der Name „Matto“ setzt sich übrigens aus den Vornamen der beiden Firmenchefs Matthias Kruse und Otto Strauss zusammen.

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Überladung Luftrecht: Vertrag oder Gefälligkeit?

29.04.2017 - Ein UL verunglückt mit zwei Personen an Bord, der Pilot stirbt. Im Rechtsstreit um Ansprüche des Mitfliegers haben Gerichte nach sieben Jahren ein Urteil gefällt. … weiter

GP 15 Jet A AERO 2017: Peszke Glider steigt in Rennklasse ein

07.04.2017 - GP Glider beschränkt sich nicht mehr auf ULs und auf die 13,5-Meter-Klasse. Auf der AERO zeigt der polnische Hersteller mit Produktionsstätten in der Slowakei ein Modell für die Rennklasse, die GP 15 … weiter

In Eisenach geht's weiter AERO 2017: Flight Design präsentiert neues LSA in Friedrichshafen

07.04.2017 - Dass der vor allem für seine ULs bekannte deutsche Flugzugbauer auch die Echo-Klasse kann, hat er bereits mit der CTLS-ELA bewiesen. Nun kommt ein neuer Tiefdecker hinzu. … weiter

Ultraleichtdoppeldecker AERO 2017: Stampe SV4-RS erhält VVZ

07.04.2017 - Raoul Severin hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Legende wiederaufleben zu lassen und 2011 das Projekt Stampe SV4-RS ins Leben gerufen. Pünktlich zur AERO erhielt er die VVZ für den … weiter

High-Performance-UL Blackshape BK 160: Erzengel aus Monopoli in Friedrichshafen gelandet

07.04.2017 - Das neue High-Performance-UL Blackshape Prime hatte bereits im vergangenen Jahr die Aufmerksamkeit der Messebesucher auf sich gezogen. In diesem Jahr enthüllten die Italiener nun die BK 160 Gabriél … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 04/2017

aerokurier
04/2017
29.03.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 48 Seiten AERO Special
- Pilot Report Dynali H3
- Versicherungen, Teil 3
- Heli-Expo
- Pulkfliegen: Risiken und Alternativen
- Lizenz-Übersicht, Teil 1
- MAF-Ausbildung

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

aerokurier iPad-App