15.04.2015
aerokurier

VH2 StreamlineFlotter Newcomer aus Frankreich

Überraschung auf Frankreich: Auf der AERO feiert die VH2 Streamline Premiere. Das UL hat bereits erste Testflüge absolviert. Nun wird ein Partner für die Serienfertigung gesucht.

AERO 2015 - VH2 Streamline

VH2 Streamline: Der Hersteller verspricht 270 km/h Reisegeschwindigkeit und 1260 Kilometer Reichweite. Foto und Copyright: Holland-Moritz  

 

Mit der VH2 kündigt sich attraktiver Nachwuchs im Bereich der sportlichen UL-Tiefdecker an. Jean-Francois Boudet von Orel Aircraft war maßgeblich an der Konstruktion des Kohlefaser-Renners beteiligt und sucht jetzt nach einem Partner für die Serienfertigung. Die ersten Flugstunden wurden bereits absolviert. 

Konzipiert ist die VH2 für die UL-Klasse, wenngleich der in Halle B3 gezeigte Prototyp ausgesprochen luxuriös ausgestattet ist – bemerkenswert sind zum Beispiel die elektrisch öffnende Haube und die Steuerung per Sidestick. 

Der Hersteller verspricht 270 km/h Reisegeschwindigkeit und 1260 Kilometer Reichweite. Unter der Cowling steckt der luftgekühlte ULPower UL260i mit 71 kW/97 PS. Der Preis und der Fahrplan für eine mögliche Zulassung in Deutschland stehen noch nicht fest. Dafür wird bereits an einer stärkeren Version mit satten 148 kW/200 PS gearbeitet. 

Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Bestes Wetter, beste Stimmung Jubiläumstreffen: 25. Sachsenmarathon

27.07.2017 - 72 Ultraleichtflugzeuge, drei Länder und rund 1130 Kilometer in der Luft – die Höhepunkte der 25. Auflage des Sachsenmarathons. … weiter

ICON A5 Leitender Ingenieur stirbt bei Absturz

09.05.2017 - Ein Amphibienflugzeug von ICON Aircraft ist in der Nähe des Testgeländes des Herstellers verunglückt. Beide Insassen sind bei diesem Unfall ums Leben gekommen. … weiter

Überladung Luftrecht: Vertrag oder Gefälligkeit?

29.04.2017 - Ein UL verunglückt mit zwei Personen an Bord, der Pilot stirbt. Im Rechtsstreit um Ansprüche des Mitfliegers haben Gerichte nach sieben Jahren ein Urteil gefällt. … weiter

GP 15 Jet A AERO 2017: Peszke Glider steigt in Rennklasse ein

07.04.2017 - GP Glider beschränkt sich nicht mehr auf ULs und auf die 13,5-Meter-Klasse. Auf der AERO zeigt der polnische Hersteller mit Produktionsstätten in der Slowakei ein Modell für die Rennklasse, die GP 15 … weiter

In Eisenach geht's weiter AERO 2017: Flight Design präsentiert neues LSA in Friedrichshafen

07.04.2017 - Dass der vor allem für seine ULs bekannte deutsche Flugzugbauer auch die Echo-Klasse kann, hat er bereits mit der CTLS-ELA bewiesen. Nun kommt ein neuer Tiefdecker hinzu. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 08/2017

aerokurier
08/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Faszination: Die besten Fotos aus sechs Jahrzehnten Fliegen
- Zukunft der General Aviation: Elektroflug und Urban Mobility
- Wahre Legenden: Zehn Fluggeräte der Superlative
- Praxis: Überleben auf hoher See
- Pilot Report: Piper M350 im Test

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

Be a pilot