03.07.2012
aerokurier

Me 019 UL Motor Fly-inUltraleichte Me 109: Ein neuer Motor und ein Fly-in

Die ultraleichte Me 109, gebaut von Classic Planes mit Sitz in Pasewalk, startet demnächst mit dem LF 26 von D-Motor aus Belgien zur Flugerprobung.

Me 019 UL D-Motor

Der ultraleichte Bf-109-Nachbau soll demnächst mit dem extraleichten D-Motor abheben. Foto: Classic Planes  

 

Der flüssigkeitsgekühlte Vierzylinder-Boxermotor wiegt weniger als 50 kg und leistet 80 PS. Für den Einsatz in dem Einsitzer soll er voraussichtlich auf 60 bis 70 PS gedrosselt werden. Wer das Flugzeug, insbesondere mit dem neuen Motor unter der Cowling, in Augenschein nehmen möchte, der sollte am 4. und 5. August Kurs auf Pasewalk nehmen. Dort treffen sich Me-UL-Piloten und Interessenten. Geplant ist unter anderem ein Ausflug ins Museum Hangar 10 auf Usedom. 



Weitere interessante Inhalte
Flottenupgrade Trainingsflugzeuge für die European Flight Academy

19.08.2017 - Die European Flight Academy hat mit Diamond Aircraft einen Vertrag über den Kauf von fünf DA42-VI Multi-Engine-Trainingsflugzeugen mit der Option auf weitere fünf DA42s unterschrieben. Die … weiter

Erfolgsstory 250. Arcus ausgeliefert

18.08.2017 - Der Kirchheimer Segelflugzeugbauer Schempp-Hirth hat den 250. Arcus ausgeliefert. Auch der Duo Discus hat jüngst eine Rekordmarke übersprungen: 700 Stück fliegen heute in aller Welt. … weiter

GAMA Quartals-Report Plus bei Kolbenmotormuster und Business-Jets

16.08.2017 - Gemischte Ergebnisse gab es für die Hersteller der Allgemeinen Luftfahrt im ersten Halbjahr 2017. Mit einem Wert von neun Milliarden US Dollar wurden von Januar bis Juni 995 Flugzeuge ausgeliefert. … weiter

Fliegendes Museum Besucherrekord an den Do-Days

16.08.2017 - Bereits zum achten Mal veranstaltete das Dornier Museum die Do-Days am Bodensee. Eine überdurchschnittlich große Ausstellung historischer Flugzeuge begeisterte die 10576 Besucher. … weiter

Musterwechsel in Österreich ARA Flugrettung bekommt H145

15.08.2017 - Ab April 2018 ist die ARA Flugrettung die Erste in Österreich, die den modernen Hubschraubertyp nutzt. Die in Reutte (Tirol) und Fresach(Kärnten) stationierten H145 sollen vielfältiger einsetzbar sein … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

aerokurier 08/2017

aerokurier
08/2017
28.06.2017

Abonnements
Digitalabo
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Faszination: Die besten Fotos aus sechs Jahrzehnten Fliegen
- Zukunft der General Aviation: Elektroflug und Urban Mobility
- Wahre Legenden: Zehn Fluggeräte der Superlative
- Praxis: Überleben auf hoher See
- Pilot Report: Piper M350 im Test

Gebrauchtflugzeuge, Luftfahrtzubehör, Reiseangebote und vieles mehr:

aerokurier Online-Markt

Be a pilot